Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
Der neue Kreativkatalog ist da - gleich gratis anfordern >>

ajax-loader
Bastelanleitung: Metallblatt-Engelchen

Bastelanleitung: Metallblatt-Engelchen

Anleitung
Bastelanleitung: Metallblatt-Engelchen
Selbstgebastelte Weihnachtsdekoration ist immer etwas ganz Besonderes. Wenn Ihr noch auf der Suche nach einer hübschen Kleinigkeit zum Aufhängen seid, dann sind vielleicht unsere Blatt-Engelchen genau das Richtige. Mit ihrem Körper aus silbernen oder goldenen Blättern bringen sie zusätzlichen Glanz in Eure Weihnachtsdekoration.


Metallblatt-Engelchen


1



Unsere schönen Metallblatt-Engel sind kinderleicht anzufertigen. Ihr benötigt dafür nur wenige Materialien: Ein paar Metallanhänger in Blattform, Holzkugeln, Naturfaserkordel und leicht biegsamen Aludraht. Und schon kann es losgehen mit der Weihnachtsbastelei!


2



Als Erstes bekommt das Engelchen seinen Kopf: Fädelt den Aufhänger vom Metallblatt durch das Loch in der Holzkugel. Mit etwas Heißkleber befestigt Ihr dann das Blatt von unten in der Holzkugel.


3



Jetzt bastelt Ihr den Heiligenschein. Dafür schneidet Ihr ca. 10 cm vom Aludraht ab und biegt mittig einen Kreis. Probiert die Größe an der Holzkugel. Wenn Ihr die passende Größe gefunden habt, verkreuzt die Drahtenden.

Tipp: Die buttinette Bastelschere mit integriertem Drahtschneider zum Trennen von Drähten ist für solche Bastelarbeiten bestens geeignet. Diese praktische Schere werdet Ihr beim Basteln, Nähen, im Garten und Haushalt bald nicht mehr missen wollen! Die scharfe Klinge schneidet Papier, Stoff, Folie etc. und der integrierte Keilschneider eignet sich ideal zum Durchtrennen von Drähten.


4



Dann werden die Drahtenden ca. 1,5 bis 2 cm lang miteinander verdreht. Den überschüssigen Draht schneidet Ihr ab.


5



Das verdrehte Stück Aludraht biegt Ihr mit einem kleinen Bogen, wie auf dem Bild zu sehen, zur Mitte hin.


6



Die Flügel werden aus der Naturfaserkordel gebastelt. Mit der Kordel legt Ihr Euch in der Hand drei 6 bis 7 cm breite Schlaufen. Bindet die drei Schlaufen mittig mit einem weiteren Stück Naturfaserkordel ab und entfernt die überstehenden Enden.


7



Für die Haare schneidet Ihr zehn Fäden, ca. 15 cm lang, von der Naturfaserkordel ab. Den ersten Faden legt Ihr längs vor Euch hin.


8



Die restlichen neun Fäden werden mittig an dem Längsfaden angeknotet. Achtet beim Anknoten darauf, dass Ihr den Knoten immer gleich legt. Am Ende ist eine kleine Perücke entstanden.


9



Mit Hilfe einer Nadel ohne Spitze spaltet Ihr die Naturfaserkordel auf. So entstehen kleine Löckchen.


10



Jetzt könnt Ihr die Perücke an den Knoten der Kordel mit Heißkleber am Kopf befestigen. Beginnt mit fünf Knoten, die Ihr vor der Aufhängung anklebt.


11



Dann fädelt Ihr die Aufhängung durch den Heiligenschein. Das verdrehte Drahtende steckt Ihr in die obere Lochöffnung der Holzkugel und fixiert es mit Heißkleber. Erst danach schiebt Ihr die restlichen vier Knoten von hinten bis an die Aufhängung und klebt auch diese fest.


12



Bindet die Haare rechts und links zusammen und kürzt dann die Enden auf die gewünschte Länge.


13



Jetzt könnt Ihr den fertigen Flügel mit einem Tupfen Heißkleber von hinten an das Metallblatt kleben. Und schon ist der erste Engel fertig.


14



Ganz schnell habt Ihr eine ganze Engelsschar gebastelt. Egal ob am Weihnachtsbaum, im Gesteck oder vielleicht sogar als Geschenkanhänger – unsere Blatt-Engelchen sind auf jeden Fall eine hübsche Zierde für Eure Weihnachtsdekoration.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Metallblatt-Engelchen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Metallblatt-Engelchen

Selbstgebastelte Weihnachtsdekoration ist immer etwas ganz Besonderes. Wenn Ihr noch auf der Suche nach einer hübschen Kleinigkeit zum Aufhängen seid, dann sind vielleicht unsere Blatt-Engelchen genau das Richtige. Mit ihrem Körper aus silbernen oder goldenen Blättern bringen sie zusätzlichen Glanz in Eure Weihnachtsdekoration.


Metallblatt-Engelchen


1



Unsere schönen Metallblatt-Engel sind kinderleicht anzufertigen. Ihr benötigt dafür nur wenige Materialien: Ein paar Metallanhänger in Blattform, Holzkugeln, Naturfaserkordel und leicht biegsamen Aludraht. Und schon kann es losgehen mit der Weihnachtsbastelei!


2



Als Erstes bekommt das Engelchen seinen Kopf: Fädelt den Aufhänger vom Metallblatt durch das Loch in der Holzkugel. Mit etwas Heißkleber befestigt Ihr dann das Blatt von unten in der Holzkugel.


3



Jetzt bastelt Ihr den Heiligenschein. Dafür schneidet Ihr ca. 10 cm vom Aludraht ab und biegt mittig einen Kreis. Probiert die Größe an der Holzkugel. Wenn Ihr die passende Größe gefunden habt, verkreuzt die Drahtenden.

Tipp: Die buttinette Bastelschere mit integriertem Drahtschneider zum Trennen von Drähten ist für solche Bastelarbeiten bestens geeignet. Diese praktische Schere werdet Ihr beim Basteln, Nähen, im Garten und Haushalt bald nicht mehr missen wollen! Die scharfe Klinge schneidet Papier, Stoff, Folie etc. und der integrierte Keilschneider eignet sich ideal zum Durchtrennen von Drähten.


4



Dann werden die Drahtenden ca. 1,5 bis 2 cm lang miteinander verdreht. Den überschüssigen Draht schneidet Ihr ab.


5



Das verdrehte Stück Aludraht biegt Ihr mit einem kleinen Bogen, wie auf dem Bild zu sehen, zur Mitte hin.


6



Die Flügel werden aus der Naturfaserkordel gebastelt. Mit der Kordel legt Ihr Euch in der Hand drei 6 bis 7 cm breite Schlaufen. Bindet die drei Schlaufen mittig mit einem weiteren Stück Naturfaserkordel ab und entfernt die überstehenden Enden.


7



Für die Haare schneidet Ihr zehn Fäden, ca. 15 cm lang, von der Naturfaserkordel ab. Den ersten Faden legt Ihr längs vor Euch hin.


8



Die restlichen neun Fäden werden mittig an dem Längsfaden angeknotet. Achtet beim Anknoten darauf, dass Ihr den Knoten immer gleich legt. Am Ende ist eine kleine Perücke entstanden.


9



Mit Hilfe einer Nadel ohne Spitze spaltet Ihr die Naturfaserkordel auf. So entstehen kleine Löckchen.


10



Jetzt könnt Ihr die Perücke an den Knoten der Kordel mit Heißkleber am Kopf befestigen. Beginnt mit fünf Knoten, die Ihr vor der Aufhängung anklebt.


11



Dann fädelt Ihr die Aufhängung durch den Heiligenschein. Das verdrehte Drahtende steckt Ihr in die obere Lochöffnung der Holzkugel und fixiert es mit Heißkleber. Erst danach schiebt Ihr die restlichen vier Knoten von hinten bis an die Aufhängung und klebt auch diese fest.


12



Bindet die Haare rechts und links zusammen und kürzt dann die Enden auf die gewünschte Länge.


13



Jetzt könnt Ihr den fertigen Flügel mit einem Tupfen Heißkleber von hinten an das Metallblatt kleben. Und schon ist der erste Engel fertig.


14



Ganz schnell habt Ihr eine ganze Engelsschar gebastelt. Egal ob am Weihnachtsbaum, im Gesteck oder vielleicht sogar als Geschenkanhänger – unsere Blatt-Engelchen sind auf jeden Fall eine hübsche Zierde für Eure Weihnachtsdekoration.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos