Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Pompon- Hasen und Pompon-Küken

Bastelanleitung: Pompon- Hasen und Pompon-Küken

Anleitung
Bastelanleitung: Pompon- Hasen und Pompon-Küken
Hups, was ist denn da los? Bei uns schlüpfen nicht nur Küken, sondern auch kleine Häschen aus dem Ei. Richtig witzig sehen die Pompontiere in den Eierschalen aus. Die gibt es bei uns gleich fertig zu kaufen, Sie müssen also nicht mal Eier ausblasen. Wie Sie die süßen Tierchen nachbasteln, zeigen wir Ihnen in unserer Anleitung.


Pompon- Hasen und Pompon-Küken


1



Für die Pompon-Hasen und Pompon-Küken können Sie Filzbänder, Wolle, Naturbast, das Pompon-Set, die Eierschalen, weißes Tonpapier, einen schwarzen Lackmarker, Schere und Wackelaugen vorbereiten. Außerdem brauchen Sie noch eine Heißklebepistole. Dann drucken Sie sich die Vorlagen für Ohren, Füße, Schnabel und Kamm der Tiere auf normalem Druckerpapier aus.


2



Als erstes machen Sie sich Pompons mit gelber und brauner Wolle. Wir haben dafür die graue Schablone von dem buttinette Pompon-Set verwendet. Die fertigen Pompons haben bei uns einen Durchmesser von ca. 55 mm.


3



Und los geht’s mit unserem Pompon Hasen. Die ausgedruckten Vorlagen für Ohren und Füße des Hasen schneiden Sie ganz einfach aus und heften sie mit Stecknadeln an das braune Filzband, die Schablonen der Ohreninnenteile auf das naturfarbene Filzband. Jetzt können Sie die Teile ringsum ausschneiden.


4



Kleben Sie mit kleinen Heißklebepunkten die beigen Ohreninnenteile an die braunen Filzohren.


5



Jetzt kommt der braune Pompon zum Einsatz. Der wird unser Hasenkopf. Halten Sie mit zwei Fingern die Wolle auseinander. So können Sie innen einen Klebepunkt mit der Heißklebepistole anbringen, den man später nicht sieht. Kleben Sie also das Ohr auf den Klebepunkt.  Das zweite Ohr kleben Sie dann auf die selbe Weise einfach 1 cm daneben.


6



Wenn Sie den Pompon mit den Ohren in die Eierschale stecken und mit Heißkleber noch die Füßchen unten ankleben, bleibt Ihr Pompon Hase auch gleich schön stehen.


7



Für die Schnurrhaare nehmen Sie sich ein paar Halme Naturbast und schneiden ca. 4 cm davon ab. Umwickeln Sie und verknoten den Naturbast mit einem Stück von der braunen Wolle. Nach dem Verknoten schneiden Sie die überstehenden Enden der Wolle ab.


8



Für die Füße des Pompon-Hasen brauchen wir noch Pfoten. Dafür nehmen Sie sich das beige Filzband und schneiden daraus Streifen mit ca. 4 mm Breite und 1,5 cm Länge.


9



Kleben Sie jetzt mit der Heißklebepistole die Krallen an die Füße und die Schnurrhaare auf den Pompon in die untere Mitte des Gesichtes.


10



Als letztes schneiden Sie mit Hilfe der Schablone die Zähne aus weißem Fotokarton und ziehen in der Mitte eine Linie mit dem dünnen schwarzen Lackmarker. Kleben Sie dann die Hasenzähne unter die Schnurrhaare und zwei Wackelaugen oberhalb fest. Wir haben für den Pompon Hasen die ovalen Wackelaugen 8 mm x 10 mm hergenommen. Und fertig ist das erste frisch geschlüpfte Pompon Tier!


11



Jetzt ist das Pompon Küken an der Reihe: Heften Sie zuerst die Schablonen von Füßen, Kamm und Schnabel mit Stecknadeln an das orange Filzband und schneiden die Teile aus.


12



Nehmen Sie einen gelben Pompon und halten die Wolle auseinander. Kleben Sie den Kamm mit einem kleinen Heißklebepunkt in den Pompon.


13



Setzen Sie dann den Pompon in seine Eierschale und kleben die Füße unten an.


14



Unser Küken braucht natürlich noch ein Gesicht. Kleben Sie das orange Filzdreieck als Schnabel mit der Spitze nach unten an und oberhalb des Schnabels die beiden Wackelaugen. Wir haben die 7 mm Durchmesser Augen verwendet.


15



Super, das Pompon-Küken ist jetzt auch fertig! Unser Pompon-Hase hat jetzt einen kleinen Freund.


16



Wenn Sie den Hasenstall so gestalten wollen wie wir, brauchen Sie dazu orange, hellgrüne und gelbe Acrylfarbe. Wir haben die Farben teilweise mit weißer Acrylfarbe noch etwas aufgehellt. Außerdem benötigen Sie Holzscheiben für das Dach und natur Filzband für Boden und Fenster und zum Verziehren den Forsythienzweig, Nester und Vogeleier.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Pompon- Hasen und Pompon-Küken

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Pompon- Hasen und Pompon-Küken

Hups, was ist denn da los? Bei uns schlüpfen nicht nur Küken, sondern auch kleine Häschen aus dem Ei. Richtig witzig sehen die Pompontiere in den Eierschalen aus. Die gibt es bei uns gleich fertig zu kaufen, Sie müssen also nicht mal Eier ausblasen. Wie Sie die süßen Tierchen nachbasteln, zeigen wir Ihnen in unserer Anleitung.


Pompon- Hasen und Pompon-Küken


1



Für die Pompon-Hasen und Pompon-Küken können Sie Filzbänder, Wolle, Naturbast, das Pompon-Set, die Eierschalen, weißes Tonpapier, einen schwarzen Lackmarker, Schere und Wackelaugen vorbereiten. Außerdem brauchen Sie noch eine Heißklebepistole. Dann drucken Sie sich die Vorlagen für Ohren, Füße, Schnabel und Kamm der Tiere auf normalem Druckerpapier aus.


2



Als erstes machen Sie sich Pompons mit gelber und brauner Wolle. Wir haben dafür die graue Schablone von dem buttinette Pompon-Set verwendet. Die fertigen Pompons haben bei uns einen Durchmesser von ca. 55 mm.


3



Und los geht’s mit unserem Pompon Hasen. Die ausgedruckten Vorlagen für Ohren und Füße des Hasen schneiden Sie ganz einfach aus und heften sie mit Stecknadeln an das braune Filzband, die Schablonen der Ohreninnenteile auf das naturfarbene Filzband. Jetzt können Sie die Teile ringsum ausschneiden.


4



Kleben Sie mit kleinen Heißklebepunkten die beigen Ohreninnenteile an die braunen Filzohren.


5



Jetzt kommt der braune Pompon zum Einsatz. Der wird unser Hasenkopf. Halten Sie mit zwei Fingern die Wolle auseinander. So können Sie innen einen Klebepunkt mit der Heißklebepistole anbringen, den man später nicht sieht. Kleben Sie also das Ohr auf den Klebepunkt.  Das zweite Ohr kleben Sie dann auf die selbe Weise einfach 1 cm daneben.


6



Wenn Sie den Pompon mit den Ohren in die Eierschale stecken und mit Heißkleber noch die Füßchen unten ankleben, bleibt Ihr Pompon Hase auch gleich schön stehen.


7



Für die Schnurrhaare nehmen Sie sich ein paar Halme Naturbast und schneiden ca. 4 cm davon ab. Umwickeln Sie und verknoten den Naturbast mit einem Stück von der braunen Wolle. Nach dem Verknoten schneiden Sie die überstehenden Enden der Wolle ab.


8



Für die Füße des Pompon-Hasen brauchen wir noch Pfoten. Dafür nehmen Sie sich das beige Filzband und schneiden daraus Streifen mit ca. 4 mm Breite und 1,5 cm Länge.


9



Kleben Sie jetzt mit der Heißklebepistole die Krallen an die Füße und die Schnurrhaare auf den Pompon in die untere Mitte des Gesichtes.


10



Als letztes schneiden Sie mit Hilfe der Schablone die Zähne aus weißem Fotokarton und ziehen in der Mitte eine Linie mit dem dünnen schwarzen Lackmarker. Kleben Sie dann die Hasenzähne unter die Schnurrhaare und zwei Wackelaugen oberhalb fest. Wir haben für den Pompon Hasen die ovalen Wackelaugen 8 mm x 10 mm hergenommen. Und fertig ist das erste frisch geschlüpfte Pompon Tier!


11



Jetzt ist das Pompon Küken an der Reihe: Heften Sie zuerst die Schablonen von Füßen, Kamm und Schnabel mit Stecknadeln an das orange Filzband und schneiden die Teile aus.


12



Nehmen Sie einen gelben Pompon und halten die Wolle auseinander. Kleben Sie den Kamm mit einem kleinen Heißklebepunkt in den Pompon.


13



Setzen Sie dann den Pompon in seine Eierschale und kleben die Füße unten an.


14



Unser Küken braucht natürlich noch ein Gesicht. Kleben Sie das orange Filzdreieck als Schnabel mit der Spitze nach unten an und oberhalb des Schnabels die beiden Wackelaugen. Wir haben die 7 mm Durchmesser Augen verwendet.


15



Super, das Pompon-Küken ist jetzt auch fertig! Unser Pompon-Hase hat jetzt einen kleinen Freund.


16



Wenn Sie den Hasenstall so gestalten wollen wie wir, brauchen Sie dazu orange, hellgrüne und gelbe Acrylfarbe. Wir haben die Farben teilweise mit weißer Acrylfarbe noch etwas aufgehellt. Außerdem benötigen Sie Holzscheiben für das Dach und natur Filzband für Boden und Fenster und zum Verziehren den Forsythienzweig, Nester und Vogeleier.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos