Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
SSV - bis zu 50 % reduziert >>

ajax-loader
Bastelanleitung: Adventskalender-Haus

Bastelanleitung: Adventskalender-Haus

Anleitung
Bastelanleitung: Adventskalender-Haus
Adventskalender-Haus


1



Zuerst grundieren Sie das Adventskalender-Haus komplett weiß.
Sollte das Ergebnis nicht zufriedenstellend sein, dann können Sie diesen Vorgang wiederholen.


2



Danach grundieren Sie auch die Prägefolie in weiß und lassen sie trocknen.


3



Schneiden Sie verschiedene Motivegrob aus der Serviette aus, trennen die oberste, bedruckte Lage ab und kleben diese mit Serviettenkleber auf das weiß grundierte Prägemetall.
Wichtig: Lassen Sie alles gut trocknen!


4



Für das Dach schneiden Sie rot-weiß karierte Streifen aus der Serviette aus.

Kleben sie Sie mit Serviettenkleber auf das Dach sowie über die Kanten.


5



Markieren Sie anschließend für die Lichterkette 10 Punkte auf der Vorderseite des Hauses.


6



Nehmen Sie einen Bohrer (5,5 - 6 mm) und bohren die Löcher für die Lämpchen der Lichterkette.
Tipp: Unbedingt von der Vorderseitedes Hauses bohren! So ist gewährleistet das die Löcher von vorne sauber gebohrt sind.

Auf der Rückseite kann das Bohrloch ausgefranzt sein.


7



Danach schneiden Sie drei Tannenbäume sauber aus der Serviette aus und kleben sie mit Serviettenkleber oben in das Haus.

Die Bohrlöcher verzieren Siemit verschiedenen Klebesticker-Motiven.


8



Danach bringen Sie die Lichterkette an der Rückseite des Häuschens an.
Sollten die Lampen nicht von allein in den Löchern halten, dann mit ein wenig Heißkleber nachhelfen.


9



Nun schneiden Sie die Tannenbäume, die Sie zuvor auf das Prägemetallgeklebt haben, sauber aus. Am besten nehmen Sie dafür die Pinzettenschere.

WICHTIG: Den Stamm unbedingt länger lassen! Später wird das verlängerte Stück umgebogen.


10



Jetzt prägen Sie die Tannenbäume mit Prägestiften auf der Prickelmatte oder einer anderen weichen Unterlage aus.
Zuerst ziehen Sie die Konturen auf der Vorderseite mit einem kleineren Prägestift nach.
Anschließend drehen Sie das Motiv um und prägen die Flächen mit einem größeren Prägestift aus.
So entsteht ein wunderbarer 3D-Effekt.


11



Biegen Sie dann das Ende des Stammes um.


12



Schneiden Sie auch die anderen, zuvor aufgeklebten Motive aus und prägen sie wie zuvor beschrieben aus.


13



Fädeln Sie anschließend ca. fünf verschiedenefertig geprägte Motivemit Hilfe einer Nadel auf rotes Stickgarn auf und knoten eine kurze Aufhängung zusammen.


14



Danach fädeln Sie die Motive auf ein ca. 40 cm langes Stück rote Kordelauf.
Die beiden Enden der Kordel versehen Sie mit einem Knoten.


15



Kleben Sie dann die Kordel an den Knotenmit Heißkleber an die vordere Kante des Hausdachs.


16



Als nächstes kleben Sie auch die fertig geprägten Tannenbäume an der umgebogenen Laschemit Heißkleber oben links in das Haus.


17



Befestigen Sie die beiden Dekofigurenebenso mit Heißkleber oben im Haus.


18



Im nächsten Schritt gestalten Sie die Türchen Ihres Adventskalenders.
Dazu brauchen Sie die grünenHolzperlen. Diese werden als Griff mit einem kleinen Heißklebepunkt an das Türchen geklebt.
Schneiden Sie dann verschiedene kleinere Serviettenmotive aus und kleben Sie mit Serviettenkleber auf die Türchen.
Danach verteilen Sie noch die roten Klebestickerzahlen auf den Türchen.


19



Wer möchte, kann auch noch einige kleine Serviettenmotive auf einen Rest Prägefolie aufkleben, sie anschließend ausprägen und mit Silikonkleber auf die Türchen kleben.


20



So können Sie alle Türchen unterschiedlich und ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.


21



Zum Schluss gestalten Sie noch die beiden Seitenwände des Adventskalenders.
Hierfür schneiden Sie zwei Streifen aus der Serviette aus.


22



Kleben Sie dann die beiden Streifen mit Serviettenkleber der Länge nach auf die Seitenwände auf.


23



Und fertig ist Ihr liebevoll verzierter Adventskalender!
Jetzt brauchen Sie die 24 Türchen nur noch mit kleinen Überraschungenbefüllen und damit einem lieben Menschen eine Freude machen!



Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Adventskalender-Haus

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Adventskalender-Haus

Adventskalender-Haus


1



Zuerst grundieren Sie das Adventskalender-Haus komplett weiß.
Sollte das Ergebnis nicht zufriedenstellend sein, dann können Sie diesen Vorgang wiederholen.


2



Danach grundieren Sie auch die Prägefolie in weiß und lassen sie trocknen.


3



Schneiden Sie verschiedene Motivegrob aus der Serviette aus, trennen die oberste, bedruckte Lage ab und kleben diese mit Serviettenkleber auf das weiß grundierte Prägemetall.
Wichtig: Lassen Sie alles gut trocknen!


4



Für das Dach schneiden Sie rot-weiß karierte Streifen aus der Serviette aus.

Kleben sie Sie mit Serviettenkleber auf das Dach sowie über die Kanten.


5



Markieren Sie anschließend für die Lichterkette 10 Punkte auf der Vorderseite des Hauses.


6



Nehmen Sie einen Bohrer (5,5 - 6 mm) und bohren die Löcher für die Lämpchen der Lichterkette.
Tipp: Unbedingt von der Vorderseitedes Hauses bohren! So ist gewährleistet das die Löcher von vorne sauber gebohrt sind.

Auf der Rückseite kann das Bohrloch ausgefranzt sein.


7



Danach schneiden Sie drei Tannenbäume sauber aus der Serviette aus und kleben sie mit Serviettenkleber oben in das Haus.

Die Bohrlöcher verzieren Siemit verschiedenen Klebesticker-Motiven.


8



Danach bringen Sie die Lichterkette an der Rückseite des Häuschens an.
Sollten die Lampen nicht von allein in den Löchern halten, dann mit ein wenig Heißkleber nachhelfen.


9



Nun schneiden Sie die Tannenbäume, die Sie zuvor auf das Prägemetallgeklebt haben, sauber aus. Am besten nehmen Sie dafür die Pinzettenschere.

WICHTIG: Den Stamm unbedingt länger lassen! Später wird das verlängerte Stück umgebogen.


10



Jetzt prägen Sie die Tannenbäume mit Prägestiften auf der Prickelmatte oder einer anderen weichen Unterlage aus.
Zuerst ziehen Sie die Konturen auf der Vorderseite mit einem kleineren Prägestift nach.
Anschließend drehen Sie das Motiv um und prägen die Flächen mit einem größeren Prägestift aus.
So entsteht ein wunderbarer 3D-Effekt.


11



Biegen Sie dann das Ende des Stammes um.


12



Schneiden Sie auch die anderen, zuvor aufgeklebten Motive aus und prägen sie wie zuvor beschrieben aus.


13



Fädeln Sie anschließend ca. fünf verschiedenefertig geprägte Motivemit Hilfe einer Nadel auf rotes Stickgarn auf und knoten eine kurze Aufhängung zusammen.


14



Danach fädeln Sie die Motive auf ein ca. 40 cm langes Stück rote Kordelauf.
Die beiden Enden der Kordel versehen Sie mit einem Knoten.


15



Kleben Sie dann die Kordel an den Knotenmit Heißkleber an die vordere Kante des Hausdachs.


16



Als nächstes kleben Sie auch die fertig geprägten Tannenbäume an der umgebogenen Laschemit Heißkleber oben links in das Haus.


17



Befestigen Sie die beiden Dekofigurenebenso mit Heißkleber oben im Haus.


18



Im nächsten Schritt gestalten Sie die Türchen Ihres Adventskalenders.
Dazu brauchen Sie die grünenHolzperlen. Diese werden als Griff mit einem kleinen Heißklebepunkt an das Türchen geklebt.
Schneiden Sie dann verschiedene kleinere Serviettenmotive aus und kleben Sie mit Serviettenkleber auf die Türchen.
Danach verteilen Sie noch die roten Klebestickerzahlen auf den Türchen.


19



Wer möchte, kann auch noch einige kleine Serviettenmotive auf einen Rest Prägefolie aufkleben, sie anschließend ausprägen und mit Silikonkleber auf die Türchen kleben.


20



So können Sie alle Türchen unterschiedlich und ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.


21



Zum Schluss gestalten Sie noch die beiden Seitenwände des Adventskalenders.
Hierfür schneiden Sie zwei Streifen aus der Serviette aus.


22



Kleben Sie dann die beiden Streifen mit Serviettenkleber der Länge nach auf die Seitenwände auf.


23



Und fertig ist Ihr liebevoll verzierter Adventskalender!
Jetzt brauchen Sie die 24 Türchen nur noch mit kleinen Überraschungenbefüllen und damit einem lieben Menschen eine Freude machen!



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos