ajax-loader
Häkelanleitung: Peeling-Handschuh

Häkelanleitung: Peeling-Handschuh

Anleitung
Häkelanleitung: Peeling-Handschuh
Wellness- und Spa-Fans werden ihn lieben: Diesen gehäkelten Peeling-Handschuh aus dem Schwammgarn „Funny Scrub“. Durch das zweiseitige Noppenmuster ist der Handschuh sowohl für Links-, als auch für Rechtshänder geeignet. Viel Spaß beim Nachhäkeln!


Peeling-Handschuh

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Gesamtlänge: ca 22 cm

Breite: ca. 11 cm (ohne Daumen)

Der Handschuh wird aus festen Maschen in Reihen gearbeitet. Das anschließende Bündchen wird aus Relief-Stäbchen angehäkelt.

Noppe:

5 zusammen abgemaschte Stäbchen in eine Einstichstelle. Die Noppe erscheint auf der Rückseite der Arbeit.

Reliefstäbchen vorne (Relief-Stb. v):

Ein Relief-Stb. v entsteht durch das Häkeln eines Stäbchens um den M-Hals einer M. Dazu einen U auf die Nd. nehmen, von vorne rechts neben dem M-Körper einstechen und die Nd. hinter dem M-Hals der M der Vor-Rd. vorbeiführen. Nach der M die Nd. nach vorn führen und den Fd. durchholen, somit liegen nun 3 Schlingen auf der Nd. Den Fd. holen und durch die ersten beiden Schlingen ziehen. Anschließend den Fd. erneut holen und durch die letzten beiden Schlingen ziehen.

Reliefstäbchen hinten (Relief-Stb. h):

Ein Relief-Stb. h entsteht durch das Häkeln eines Stäbchens um den M-Hals einer M. Dazu einen U auf die Nd. nehmen, von hinten rechts neben dem M-Körper einstechen und die Nd. vor dem M-Hals der Vor- Rd. vorbeiführen. Nach der M die Nd. nach hinten führen und den Faden durchholen, somit liegen nun 3 Schlingen auf der Nd. Den Fd. holen und durch die ersten beiden Schlingen ziehen. Anschließend den Fd. erneut holen und durch die letzten beiden Schlingen ziehen.

Peeling-Handschuh häkeln – so wird´s gemacht:

1



Handrücken häkeln

In Lachs 35 Luftmaschen (LM) und 1 Steige-LM anschlagen. In eine Seite der LM-Kette 34 feste Maschen (fM) häkeln, in die letzte Masche (M) 3 fM arb. und auf der gegenüberliegenden Seite der Luftmaschenkette wieder 34 fM zurück arbeiten.

2



Nun den Handschuh nach der Häkelschrift weiterarbeiten. Dafür die fM in Lachs und die Noppen in Weiß häkeln. Der jeweils unbenutzte Faden läuft locker mit und wird dabei mit dem Arbeitsfaden umhäkelt.


3



Innenfläche arbeiten

Diese arbeitet Ihr genau gleich. Ihr vertauscht dabei lediglich die Farben.


4



Daumen häkeln

Bildet zunächst einen Fadenring in Lachs. Häkelt in diesen 6 fM und zieht den Anfangsfaden fest an. Jetzt häkelt Ihr mit fM in Spiralrunden weiter.

Tipp: Zur besseren Orientierung kennzeichnet Ihr den Rundenbeginn mit einem Maschenmarkierer oder Hilfsfaden.


5



1. Rd.: Jede M verdoppeln (verd.) = 12 M

2. Rd.: Jede 3. M verd. = 16 M

3. Rd.: Jede 4. M verd. = 20 M

4.- 17. Rd.: 20 fM


6



18. Rd.: 18 fM, Arbeit wenden

19. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 16 fM, Arbeit wenden

20. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 14 fM, Arbeit wenden

21. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 12 fM, Arbeit wenden

22. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 10 fM, Arbeit wenden

23. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 8 fM, Arbeit wenden

24. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 6 fM, Arbeit wenden

25. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 4 fM, Arbeit wenden

26. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 2 fM

Arbeit beenden und Faden abschneiden.

Tipp: Dreht den Daumen auf die linke Seite, da diese flauschiger ist.


7



Fertigarbeiten

Legt den Handrücken und die Innenseite jeweils mit der Noppenseite nach außen aufeinander und näht diese an der Außenkante im Matratzenstich zusammen.


8



Setzt dabei ca. 6,5 cm oberhalb der Unterkante den Daumen ein. Die untere Kante ist die Schlupföffnung – die lasst Ihr offen.


9



Bündchen

Für das Bündchen umhäkelt Ihr zunächst die offene Kante des Handschuhs mit 44 Stäbchen in Lachs.

1. Rd.: 1 LM, * 1 Relief-Stb. v, 1 Relief-Stb. h, ab * stets wdh.

2.- 8. Rd.: Wie die 1. Rd. arb.

Vernäht alle Fäden.


10



Aufhänger

Für den Aufhänger fertigt Ihr eine LM-Kette aus 20 LM und 1 Wende-LM in Lachs an.

Nun häkelt Ihr 3 Reihen fM darüber und näht den Aufhänger seitl. an das Bündchen.


11



Peeling-Handschuh häkeln – fertig!

Und schon ist Euer Peeling-Handschuh fertig. Häkelt doch gleich ein paar mehr und macht Euren Liebsten eine Freude!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Häkelanleitung: Peeling-Handschuh

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Häkelanleitung: Peeling-Handschuh

Wellness- und Spa-Fans werden ihn lieben: Diesen gehäkelten Peeling-Handschuh aus dem Schwammgarn „Funny Scrub“. Durch das zweiseitige Noppenmuster ist der Handschuh sowohl für Links-, als auch für Rechtshänder geeignet. Viel Spaß beim Nachhäkeln!


Peeling-Handschuh

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Gesamtlänge: ca 22 cm

Breite: ca. 11 cm (ohne Daumen)

Der Handschuh wird aus festen Maschen in Reihen gearbeitet. Das anschließende Bündchen wird aus Relief-Stäbchen angehäkelt.

Noppe:

5 zusammen abgemaschte Stäbchen in eine Einstichstelle. Die Noppe erscheint auf der Rückseite der Arbeit.

Reliefstäbchen vorne (Relief-Stb. v):

Ein Relief-Stb. v entsteht durch das Häkeln eines Stäbchens um den M-Hals einer M. Dazu einen U auf die Nd. nehmen, von vorne rechts neben dem M-Körper einstechen und die Nd. hinter dem M-Hals der M der Vor-Rd. vorbeiführen. Nach der M die Nd. nach vorn führen und den Fd. durchholen, somit liegen nun 3 Schlingen auf der Nd. Den Fd. holen und durch die ersten beiden Schlingen ziehen. Anschließend den Fd. erneut holen und durch die letzten beiden Schlingen ziehen.

Reliefstäbchen hinten (Relief-Stb. h):

Ein Relief-Stb. h entsteht durch das Häkeln eines Stäbchens um den M-Hals einer M. Dazu einen U auf die Nd. nehmen, von hinten rechts neben dem M-Körper einstechen und die Nd. vor dem M-Hals der Vor- Rd. vorbeiführen. Nach der M die Nd. nach hinten führen und den Faden durchholen, somit liegen nun 3 Schlingen auf der Nd. Den Fd. holen und durch die ersten beiden Schlingen ziehen. Anschließend den Fd. erneut holen und durch die letzten beiden Schlingen ziehen.

Peeling-Handschuh häkeln – so wird´s gemacht:

1



Handrücken häkeln

In Lachs 35 Luftmaschen (LM) und 1 Steige-LM anschlagen. In eine Seite der LM-Kette 34 feste Maschen (fM) häkeln, in die letzte Masche (M) 3 fM arb. und auf der gegenüberliegenden Seite der Luftmaschenkette wieder 34 fM zurück arbeiten.

2



Nun den Handschuh nach der Häkelschrift weiterarbeiten. Dafür die fM in Lachs und die Noppen in Weiß häkeln. Der jeweils unbenutzte Faden läuft locker mit und wird dabei mit dem Arbeitsfaden umhäkelt.


3



Innenfläche arbeiten

Diese arbeitet Ihr genau gleich. Ihr vertauscht dabei lediglich die Farben.


4



Daumen häkeln

Bildet zunächst einen Fadenring in Lachs. Häkelt in diesen 6 fM und zieht den Anfangsfaden fest an. Jetzt häkelt Ihr mit fM in Spiralrunden weiter.

Tipp: Zur besseren Orientierung kennzeichnet Ihr den Rundenbeginn mit einem Maschenmarkierer oder Hilfsfaden.


5



1. Rd.: Jede M verdoppeln (verd.) = 12 M

2. Rd.: Jede 3. M verd. = 16 M

3. Rd.: Jede 4. M verd. = 20 M

4.- 17. Rd.: 20 fM


6



18. Rd.: 18 fM, Arbeit wenden

19. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 16 fM, Arbeit wenden

20. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 14 fM, Arbeit wenden

21. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 12 fM, Arbeit wenden

22. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 10 fM, Arbeit wenden

23. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 8 fM, Arbeit wenden

24. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 6 fM, Arbeit wenden

25. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 4 fM, Arbeit wenden

26. Rd.: 1 Steige-LM, 1 M übergehen, 2 fM

Arbeit beenden und Faden abschneiden.

Tipp: Dreht den Daumen auf die linke Seite, da diese flauschiger ist.


7



Fertigarbeiten

Legt den Handrücken und die Innenseite jeweils mit der Noppenseite nach außen aufeinander und näht diese an der Außenkante im Matratzenstich zusammen.


8



Setzt dabei ca. 6,5 cm oberhalb der Unterkante den Daumen ein. Die untere Kante ist die Schlupföffnung – die lasst Ihr offen.


9



Bündchen

Für das Bündchen umhäkelt Ihr zunächst die offene Kante des Handschuhs mit 44 Stäbchen in Lachs.

1. Rd.: 1 LM, * 1 Relief-Stb. v, 1 Relief-Stb. h, ab * stets wdh.

2.- 8. Rd.: Wie die 1. Rd. arb.

Vernäht alle Fäden.


10



Aufhänger

Für den Aufhänger fertigt Ihr eine LM-Kette aus 20 LM und 1 Wende-LM in Lachs an.

Nun häkelt Ihr 3 Reihen fM darüber und näht den Aufhänger seitl. an das Bündchen.


11



Peeling-Handschuh häkeln – fertig!

Und schon ist Euer Peeling-Handschuh fertig. Häkelt doch gleich ein paar mehr und macht Euren Liebsten eine Freude!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos