Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
40 Jahre buttinette - Schnäppchen sichern! >>

ajax-loader
Videoanleitung: Wolkenkissen nähen

Videoanleitung: Wolkenkissen nähen

Anleitung
Videoanleitung: Wolkenkissen nähen

Wir lieben Kissen! Ob fürs Sofa, den Sessel oder den Lieblingsstuhl – kuschelige Kissen laden nicht nur zum Entspannen ein, sondern eignen sich auch ideal als bequeme Sitzunterlage oder zum schnellen Dekorieren der eigenen vier Wände. Noch schöner als gekaufte Kissen sind allerdings individuell gestaltete DIY-Kissen wie unser hübsches Wolkenkissen mit Paspelband und kleiner Schirm-Applikation. Das süße Motivkissen ist blitzschnell genäht, kann sowohl von Nähanfängern als auch erfahrenen Näherinnen genäht werden und macht auch als kreatives Geschenk zum Geburtstag, Muttertag oder anderen Feierlichkeiten wie Taufe oder Baby-Party einiges her.

Ihr habt nun Lust bekommen, das süße Wolkenkissen nachzunähen und wollt am besten gleich damit starten? Wunderbar! Bevor Ihr Euch allerdings an die Nähmaschine setzt, solltet Ihr unbedingt noch ganz in Ruhe unser ausführliches Video ansehen. Darin erklären wir Euch die einzelnen Schritte ganz genau – angefangen vom Aufnähen der Applikation über das Annähen des Paspelbands bis hin zum Befestigen des Seitenstreifens. Mit diesen hilfreichen Tipps kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen – so könnt Ihr schon bald voller Stolz Euer eigenes Wolkenkissen in den Händen halten!

 

Wie Ihr gesehen habt, braucht man zum Nähen des Motivkissens nur wenige Materialien – viele davon wie Stecknadeln, Schere oder Nähgarn habt Ihr bestimmt eh schon zu Hause herumliegen. Ihr müsst also höchstens noch den Stoff, ein passendes Paspelband, Vliesofix, Stickvlies und Softflocks kaufen. Bei der Auswahl der Stoffe seid Ihr natürlich vollkommen frei. Wir haben für unser Wolkenkissen Baumwollstoff bzw. Flanellstoff verwendet – allerdings könnt Ihr das Kissen genauso gut auch aus Jersey nähen.

Doch nicht nur beim Stoff, auch in Sachen Applikation könnt Ihr Euch – anstatt des Regenschirms – gerne auch für ein anderes Motiv entscheiden. Wie wäre es beispielsweise mit Regentropfen, einem lachenden Gesicht oder mit dem Anfangsbuchstaben Eures Vornamens – Eurer Kreativität sind in dieser Hinsicht keine Grenzen gesetzt. Und wenn es mal ganz schnell gehen muss und Ihr keine Zeit zum Aufzeichnen und Ausschneiden einer Applikation habt, könnt Ihr auch einfach auf eine unserer hübschen Applikationen aus dem Shop zurückgreifen.

Noch ein Tipp: Achtet sowohl beim Paspelband nähen als auch bei der Befestigung des Seitenstreifens darauf, die Näharbeit an den Ecken einzuschneiden. Falls sich beim Zusammennähen der drei Stoffteile leichte Falten bilden, ist das nicht weiter schlimm – diese könnt Ihr später beim Füllen ganz einfach ausgleichen.

Schon toll, wie schnell sich so ein niedliches Wolkenkissen mit Applikation nähen lässt, oder? Jetzt müsst Ihr nur noch ein geeignetes Plätzchen suchen, an dem Euer DIY-Kissen perfekt zur Geltung kommt, und schon könnt Ihr Euch jeden Tag daran erfreuen! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachnähen!

Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Videoanleitung: Wolkenkissen nähen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Videoanleitung: Wolkenkissen nähen

Wir lieben Kissen! Ob fürs Sofa, den Sessel oder den Lieblingsstuhl – kuschelige Kissen laden nicht nur zum Entspannen ein, sondern eignen sich auch ideal als bequeme Sitzunterlage oder zum schnellen Dekorieren der eigenen vier Wände. Noch schöner als gekaufte Kissen sind allerdings individuell gestaltete DIY-Kissen wie unser hübsches Wolkenkissen mit Paspelband und kleiner Schirm-Applikation. Das süße Motivkissen ist blitzschnell genäht, kann sowohl von Nähanfängern als auch erfahrenen Näherinnen genäht werden und macht auch als kreatives Geschenk zum Geburtstag, Muttertag oder anderen Feierlichkeiten wie Taufe oder Baby-Party einiges her.

Ihr habt nun Lust bekommen, das süße Wolkenkissen nachzunähen und wollt am besten gleich damit starten? Wunderbar! Bevor Ihr Euch allerdings an die Nähmaschine setzt, solltet Ihr unbedingt noch ganz in Ruhe unser ausführliches Video ansehen. Darin erklären wir Euch die einzelnen Schritte ganz genau – angefangen vom Aufnähen der Applikation über das Annähen des Paspelbands bis hin zum Befestigen des Seitenstreifens. Mit diesen hilfreichen Tipps kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen – so könnt Ihr schon bald voller Stolz Euer eigenes Wolkenkissen in den Händen halten!

 

Wie Ihr gesehen habt, braucht man zum Nähen des Motivkissens nur wenige Materialien – viele davon wie Stecknadeln, Schere oder Nähgarn habt Ihr bestimmt eh schon zu Hause herumliegen. Ihr müsst also höchstens noch den Stoff, ein passendes Paspelband, Vliesofix, Stickvlies und Softflocks kaufen. Bei der Auswahl der Stoffe seid Ihr natürlich vollkommen frei. Wir haben für unser Wolkenkissen Baumwollstoff bzw. Flanellstoff verwendet – allerdings könnt Ihr das Kissen genauso gut auch aus Jersey nähen.

Doch nicht nur beim Stoff, auch in Sachen Applikation könnt Ihr Euch – anstatt des Regenschirms – gerne auch für ein anderes Motiv entscheiden. Wie wäre es beispielsweise mit Regentropfen, einem lachenden Gesicht oder mit dem Anfangsbuchstaben Eures Vornamens – Eurer Kreativität sind in dieser Hinsicht keine Grenzen gesetzt. Und wenn es mal ganz schnell gehen muss und Ihr keine Zeit zum Aufzeichnen und Ausschneiden einer Applikation habt, könnt Ihr auch einfach auf eine unserer hübschen Applikationen aus dem Shop zurückgreifen.

Noch ein Tipp: Achtet sowohl beim Paspelband nähen als auch bei der Befestigung des Seitenstreifens darauf, die Näharbeit an den Ecken einzuschneiden. Falls sich beim Zusammennähen der drei Stoffteile leichte Falten bilden, ist das nicht weiter schlimm – diese könnt Ihr später beim Füllen ganz einfach ausgleichen.

Schon toll, wie schnell sich so ein niedliches Wolkenkissen mit Applikation nähen lässt, oder? Jetzt müsst Ihr nur noch ein geeignetes Plätzchen suchen, an dem Euer DIY-Kissen perfekt zur Geltung kommt, und schon könnt Ihr Euch jeden Tag daran erfreuen! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachnähen!

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos