ajax-loader
Nähanleitung: Weihnachtssäckchen

Nähanleitung: Weihnachtssäckchen

Anleitung
Nähanleitung: Weihnachtssäckchen
Gefüllt mit süßen Leckereien, Nüssen und kleinen Geschenken verbreiten diese Weihnachtssäckchen Vorfreude auf das Weihnachtsfest. In dieser kostenlosen Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr die niedlichen Weihnachtssäckchen nähen könnt. Vorlage ausdrucken und schon kann es losgehen!

Groß: 15 cm x 10 cm

Klein: 12 cm x 8 cm


Weihnachtssaeckchen


1



Filz und Vliesofix zuschneiden

Für zwei kleine und ein großes Filztäschchen aus dem Bastelfilzpaket nach Wunsch:

2x Täschchen klein im Bruch

1x Täschchen groß im Bruch

1x Gesicht Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann groß

1x Mütze Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann klein

1x Gesicht Pinguin

1x Nase Pinguin

1x Nase Schneemann



Aus dem Vliesofix:

1x Gesicht Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann groß

1x Mütze Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann klein

1x Gesicht Pinguin

1x Nase Pinguin

1x Nase Schneemann

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!

Bügelt zu Beginn das Vliesofix auf die linke Stoffseite der entsprechenden Teile auf. Wenn alles abgekühlt ist, könnt ihr das Trägerpapier abziehen.


2



Säckchen „Weihnachtsmann” vorbereiten

Beginnt damit, das Gesicht links auf rechts auf das große Täschchen aufzulegen. Die Position bestimmt Ihr selber. Darüber legt Ihr den großen Bart. Fixiert alles durch Bügeln miteinander. Bügeleiseneinstellung 2–3 Punkte.


3



Umrandet dann die Teile mit einem 3 mm breiten, eher dicht eingestellten Zickzackstich. Das gibt nicht nur zusätzlichen Halt, sondern sieht auch noch besonders hübsch aus.


4



Im Anschluss legt Ihr das Mützenteil links auf rechts auf das Gesicht und bügelt auch dieses Teil wieder fest. Umrandet die Mütze ebenfalls mit einem Zickzackstich.


5



Jetzt verziert Ihr das Mützengesicht noch mit zwei Augen aus dem Set, dem kleinen Bart, einem Pompon als Nase und einem als Mützenbommel. Alle diese Teile fixiert Ihr mit dem Textilkleber.


6



Säckchen zusammennähen

Legt den Säckchenzuschnitt an der Bruchkante des Bodens zur Hälfte zusammen. Die linke Stoffseite liegt dabei innen. Fixiert die seitlichen Kanten mit Stecknadeln aufeinander und näht diese mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen.


7



Bodenecken abnähen

Um die Bodenecken abzunähen, legt Ihr je Ecke die seitliche Naht auf die Bruchkante am Boden. Fixiert die Kanten auch wieder mit Stecknadel aufeinander. Näht dann die Kanten an den Bodenecken mit 0,5 cm Nahtzugabe aufeinander. So ist die eigentliche Taschenform der Weihnachtssäckchen schon fertig.


8



Löcher mit Ösenzange einarbeiten

Damit das Weihnachtssäckchen auch verschlossen werden kann, arbeitet Ihr mit der Ösenzange sechs Löcher als Durchschlupf in die Taschenoberkante ein. Die Position haben wir im Schnittmuster für Euch vermerkt.


9



Schneidet Euch ein Stück vom Karoband ab und fädelt es durch die Löcher in der Filzkante. Bindet die Enden zu einer Schleife. Dann ist das große Weihnachtssäckchen fertig.


10



Für die beiden kleinen Weihnachtssäckchen folgt Ihr der Schritt-für-Schritt-Anleitung mit den entsprechenden Teilen.

Tipp: Dem Pinguin könnt Ihr mit Hilfe eines Stempelkissens noch ein paar rosa Bäckchen zaubern.

Ihr werdet sehen, im Handumdrehen habt Ihr diese Weihnachtssäckchen genäht und Ihr habt tolle Geschenkverpackungen, über die sich jeder freut.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Weihnachtssäckchen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Weihnachtssäckchen

Gefüllt mit süßen Leckereien, Nüssen und kleinen Geschenken verbreiten diese Weihnachtssäckchen Vorfreude auf das Weihnachtsfest. In dieser kostenlosen Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr die niedlichen Weihnachtssäckchen nähen könnt. Vorlage ausdrucken und schon kann es losgehen!

Groß: 15 cm x 10 cm

Klein: 12 cm x 8 cm


Weihnachtssaeckchen


1



Filz und Vliesofix zuschneiden

Für zwei kleine und ein großes Filztäschchen aus dem Bastelfilzpaket nach Wunsch:

2x Täschchen klein im Bruch

1x Täschchen groß im Bruch

1x Gesicht Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann groß

1x Mütze Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann klein

1x Gesicht Pinguin

1x Nase Pinguin

1x Nase Schneemann



Aus dem Vliesofix:

1x Gesicht Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann groß

1x Mütze Weihnachtsmann

1x Bart Weihnachtsmann klein

1x Gesicht Pinguin

1x Nase Pinguin

1x Nase Schneemann

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!

Bügelt zu Beginn das Vliesofix auf die linke Stoffseite der entsprechenden Teile auf. Wenn alles abgekühlt ist, könnt ihr das Trägerpapier abziehen.


2



Säckchen „Weihnachtsmann” vorbereiten

Beginnt damit, das Gesicht links auf rechts auf das große Täschchen aufzulegen. Die Position bestimmt Ihr selber. Darüber legt Ihr den großen Bart. Fixiert alles durch Bügeln miteinander. Bügeleiseneinstellung 2–3 Punkte.


3



Umrandet dann die Teile mit einem 3 mm breiten, eher dicht eingestellten Zickzackstich. Das gibt nicht nur zusätzlichen Halt, sondern sieht auch noch besonders hübsch aus.


4



Im Anschluss legt Ihr das Mützenteil links auf rechts auf das Gesicht und bügelt auch dieses Teil wieder fest. Umrandet die Mütze ebenfalls mit einem Zickzackstich.


5



Jetzt verziert Ihr das Mützengesicht noch mit zwei Augen aus dem Set, dem kleinen Bart, einem Pompon als Nase und einem als Mützenbommel. Alle diese Teile fixiert Ihr mit dem Textilkleber.


6



Säckchen zusammennähen

Legt den Säckchenzuschnitt an der Bruchkante des Bodens zur Hälfte zusammen. Die linke Stoffseite liegt dabei innen. Fixiert die seitlichen Kanten mit Stecknadeln aufeinander und näht diese mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen.


7



Bodenecken abnähen

Um die Bodenecken abzunähen, legt Ihr je Ecke die seitliche Naht auf die Bruchkante am Boden. Fixiert die Kanten auch wieder mit Stecknadel aufeinander. Näht dann die Kanten an den Bodenecken mit 0,5 cm Nahtzugabe aufeinander. So ist die eigentliche Taschenform der Weihnachtssäckchen schon fertig.


8



Löcher mit Ösenzange einarbeiten

Damit das Weihnachtssäckchen auch verschlossen werden kann, arbeitet Ihr mit der Ösenzange sechs Löcher als Durchschlupf in die Taschenoberkante ein. Die Position haben wir im Schnittmuster für Euch vermerkt.


9



Schneidet Euch ein Stück vom Karoband ab und fädelt es durch die Löcher in der Filzkante. Bindet die Enden zu einer Schleife. Dann ist das große Weihnachtssäckchen fertig.


10



Für die beiden kleinen Weihnachtssäckchen folgt Ihr der Schritt-für-Schritt-Anleitung mit den entsprechenden Teilen.

Tipp: Dem Pinguin könnt Ihr mit Hilfe eines Stempelkissens noch ein paar rosa Bäckchen zaubern.

Ihr werdet sehen, im Handumdrehen habt Ihr diese Weihnachtssäckchen genäht und Ihr habt tolle Geschenkverpackungen, über die sich jeder freut.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos