Entdecken Sie unsere Sommerschnäppchen >>

ajax-loader
Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania

Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania

Strickanleitung
Schwierigkeit
Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania

Lässig, bequem, sportlich - so wirkt dieser Pulli aus der Qualität Schachenmayr Catania. Wer genau hinschaut, entdeckt so manches dekorative Elemet. So zum Beispiel die im Rechts-Links-Muster an der Seitennaht ansetzenden Keile, die am Halsausschnitt wiederholt werden. Ein zwangloses und dennoch modisches Kleidungsstück!
Bild: © MEZ GmbH



Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania


Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 32/34 (36/38) {40/42} [44/46) "48/50"

Material: Schachenmayr "Catania", 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe:fash blue (B.-Nr. 102.032) ca. 500 g (550 g) {550 g} [650 g] "650 g"

buttinette Rundstricknadel 3,0 mm, 40 cm und 60 cm lang
buttinette Wollnadeln

Grundtechniken

Bündchenmuster:
Hinr: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken
Rückr: die M stricken wie sie erscheinen.

Glatt rechts:
Hinr: Alle M rechts stricken.
Rückr: Alle M links stricken

Seitliches Perlmuster:
In Hin- und Rückreihen gemäß Strickschrift 1 (links und
rechts) arbeiten. Dabei wie gezeichnet den Rapport links
und rechts je 1x arbeiten, dabei die 1.-26. R 1x arbeiten,
dann noch 3x die 3.-26. R wiederholen.

Perlmuster - Dreieck:
In Hin- und Rückreihen gemäß Strickschrift 2 arbeiten. Wie
gezeichnet den Rapport mittig 1x arbeiten, dabei die
1.-16. R 1x stricken.

Anleitung
Rückenteil
118/(126)/{138}/[146]/"158" M anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei die 1. R = Rückreihe mit 2 M links beginnen und mit 2 M links beenden. Nach 4 cm = 13 R in glatt rechts weiterarbeiten. Dabei in der 1. R 1/(3)/{1}/[3]/"1" M zunehmen =129/(129)/{139}/[149]/"159" M. Nun die Rundung für das verlängerte Rückenteile wie folgt stricken: beidseitig die äußeren 30 M stilllegen und zuerst über die mittleren 59/(69)/{79}/[89]/"99" M glatt rechts stricken, dann in jeder 2. R beidseitig 5x 4 M und 2x 5 M mehr abstricken = 119/(129)/{139}/[149]/"159" M. Nun beidseitig die Randmaschen mit einem Kontrastfaden markieren und über alle M glatt rechts weiterarbeiten. Nach 2 cm = 6 R ab Markierung mit dem seitlichen Perlmuster gemäß Strickschrift 1 beginnen. Dabei die R wie folgt einteilen: 21 M im seitlichen Perlmuster (rechts) am Reihenbeginn stricken, die mittleren 77/(78)/{97}/[107]/"117" M glatt rechts arbeiten und die 21 M am Reihenende im seitlichen Perlmuster (links) arbeiten. Auf jeder Seite entstehen so 4 seitliche Perlmusterecken, deren Spitzen zur Pullovermitte zeigen. Nach 34 cm = 108 R ab der Markierung für die Armausschnitte beidseitig die Randmaschen erneut mit einem Kontrastfaden markieren und über alle M glatt rechts weiterarbeiten. Nach 54/(56)/{56}/[58]/"58" cm = 174/(180)/{180}/[186]/"186" R ab der ersten Markierung am Bündchen für die Schulterschrägungen beidseitig in jeder 2. R 3x 10/(4x 10)/{2x 10}/(3x 10]/"3x 10" und 1x 7/(1x 0)/{2x 11}/[1x 15]/"1x 14" M abketten. Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mittleren 21/(21)/{21}/[25]/"25" M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. R 1x 7/(1x 8)/{1x 9}/[1x 9]/"1x 11" M und 1x 5/(1x 6)/{1x 8}/[1x 8]/"1x 9" M abketten. Nach 57/(59)/{59}/[61]/"61" cm Höhe ab der unteren Markierung die Seite beenden.
Die 2. Seite gegengleich beenden.

Vorderteil
Wie Rückenteil beginnen. Nach 4 cm im Bündchenmuster die Randmaschen mit einem Kontrastfaden markieren. Glatt rechts weiterarbeiten, dabei in der 1. R 1/(3)/{1}/[3]/"1" M zunehmen und die verkürzende Rundung wie folgt arbeiten:
die mittleren 109/(119)/{129}/[139]/"149" M und die 5 M auf der linken Seite stilllegen. Nun über die ersten 5 M der Nadel 2 R stricken, dann links davon in jeder 2. R 1x 5 M und 5x 4 M mehr abstricken = 30 M.
Gleichzeitig nach 2 cm = 6 R ab Markierung mit dem seitlichen Perlmuster rechts beginnen. Über den 5 M der linken Seite gegengleich arbeiten. Dann über alle 119/(129)/{139}/[149]/"159" M weiterarbeiten, mustergemäß im seitlichen Perlmuster rechts und links, über den mittleren M glatt rechts. Nach 34 cm = 108 R ab der unteren Markierung, für die Armausschnitte beidseitig die Randmaschen mit einem Kontrastfaden markieren. Dann über alle Maschen glatt rechts weiterarbeiten. Nach 43/(45)/{45}/[47]/"47" 7 cm = 138/(144)/{144}/[150]/"150" R ab der ersten Markierung glatt rechts stricken, dabei mittig das Perlmuster-Dreieck gemäß Strickschrift 2 arbeiten. Nach 48/(50)/{50}/[52]/"52" cm = 154/(160)/{160}/[166]/"166" R ab der unteren Markierung für den Halsausschnitt die mittleren 19/(21)/{23}/[25]/"27" M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. Reihe noch 1x 4/(1x 4)/{1x 4}/[1x 4]/"1x 5" M, 2x 3/(2x 3)/{2x 3}/[2x 3]/"2x 3" M, 2x 1/(2x 1)/{2x 2}/[3x 2]/"3x 2" M und in jeder 4. Reihe noch 1x 1/(2x 1)/{2x 1}/[1x1]/"1x 1" M abketten. Gleichzeitig nach 54/(56)/{56}/[58]/"58" cm = 174/(180)/{180}/[186]/"186" R ab der untersten Markierung die Abnahmen für die Schulter wie beim Rückenteil arbeiten. Nach 57/(59)/{59}/[61]/"61" cm Höhe ab der unteren Markierung die Seite beenden.
Die 2. Seite gegengleich beenden.

Ärmel
50/(54)/{62}/[66]/"66" M anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei die 1. R = Rückreihe mit 2 M links beginnen und mit 2 M links beenden. Nach 4 cm = 13 R glatt rechts weiterarbeiten, dabei in der 1. R 2/(3)/{0}/[1]/"1" M zunehmen. Nach 22/(23)/{23}/[25]/"25" cm = 68/(74)/{74}/[80]/"80" R ab Bündchenmuster für die Ärmelschrägung beidseitig immer nach den ersten 2 M und vor den letzten 2 M in jeder 4. R 9x 1 M und in jeder 2. R 15x 1 M zunehmen.
Nach 43/(44)/{44}/[46]/"46" cm = 138/(140)/{140}/[146]/"146" R ab Bündchen alle M locker abketten.
Den 2. Ärmel genauso stricken.

Halsausschnittblende
142/(146)/{150}/[154]/"158" M anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei die 1. R = Rückreihe mit 2 M links beginnen und mit 2 M links beenden. Nach 4 cm eine Hinreihe rechts stricken und mit einer Kontrastfarbe noch einige R glatt rechts stricken. Diese R muss man bügeln, sie werden beim Annähen der Blende wieder aufgetrennt, es bleibt nur die Grundfarbe.

Fertigstellen
Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel einsetzen. Die Halsausschnittblende M für M mit Rückstichen auf der rechten Seite an den Halsausschnitt nähen.

ABKÜRZUNGEN
Luftm = Luftmasche(n)
M = Masche(n)
R = Reihe(n)
Rd = Runde(n)
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Schnitt + Strickschrift
PDF
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Strickanleitung
Schwierigkeit

Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania

Lässig, bequem, sportlich - so wirkt dieser Pulli aus der Qualität Schachenmayr Catania. Wer genau hinschaut, entdeckt so manches dekorative Elemet. So zum Beispiel die im Rechts-Links-Muster an der Seitennaht ansetzenden Keile, die am Halsausschnitt wiederholt werden. Ein zwangloses und dennoch modisches Kleidungsstück!
Bild: © MEZ GmbH



Pulli mit Perlmuster-Ecken aus Schachenmayr Catania


Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 32/34 (36/38) {40/42} [44/46) "48/50"

Material: Schachenmayr "Catania", 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe:fash blue (B.-Nr. 102.032) ca. 500 g (550 g) {550 g} [650 g] "650 g"

buttinette Rundstricknadel 3,0 mm, 40 cm und 60 cm lang
buttinette Wollnadeln

Grundtechniken

Bündchenmuster:
Hinr: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken
Rückr: die M stricken wie sie erscheinen.

Glatt rechts:
Hinr: Alle M rechts stricken.
Rückr: Alle M links stricken

Seitliches Perlmuster:
In Hin- und Rückreihen gemäß Strickschrift 1 (links und
rechts) arbeiten. Dabei wie gezeichnet den Rapport links
und rechts je 1x arbeiten, dabei die 1.-26. R 1x arbeiten,
dann noch 3x die 3.-26. R wiederholen.

Perlmuster - Dreieck:
In Hin- und Rückreihen gemäß Strickschrift 2 arbeiten. Wie
gezeichnet den Rapport mittig 1x arbeiten, dabei die
1.-16. R 1x stricken.

Anleitung
Rückenteil
118/(126)/{138}/[146]/"158" M anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei die 1. R = Rückreihe mit 2 M links beginnen und mit 2 M links beenden. Nach 4 cm = 13 R in glatt rechts weiterarbeiten. Dabei in der 1. R 1/(3)/{1}/[3]/"1" M zunehmen =129/(129)/{139}/[149]/"159" M. Nun die Rundung für das verlängerte Rückenteile wie folgt stricken: beidseitig die äußeren 30 M stilllegen und zuerst über die mittleren 59/(69)/{79}/[89]/"99" M glatt rechts stricken, dann in jeder 2. R beidseitig 5x 4 M und 2x 5 M mehr abstricken = 119/(129)/{139}/[149]/"159" M. Nun beidseitig die Randmaschen mit einem Kontrastfaden markieren und über alle M glatt rechts weiterarbeiten. Nach 2 cm = 6 R ab Markierung mit dem seitlichen Perlmuster gemäß Strickschrift 1 beginnen. Dabei die R wie folgt einteilen: 21 M im seitlichen Perlmuster (rechts) am Reihenbeginn stricken, die mittleren 77/(78)/{97}/[107]/"117" M glatt rechts arbeiten und die 21 M am Reihenende im seitlichen Perlmuster (links) arbeiten. Auf jeder Seite entstehen so 4 seitliche Perlmusterecken, deren Spitzen zur Pullovermitte zeigen. Nach 34 cm = 108 R ab der Markierung für die Armausschnitte beidseitig die Randmaschen erneut mit einem Kontrastfaden markieren und über alle M glatt rechts weiterarbeiten. Nach 54/(56)/{56}/[58]/"58" cm = 174/(180)/{180}/[186]/"186" R ab der ersten Markierung am Bündchen für die Schulterschrägungen beidseitig in jeder 2. R 3x 10/(4x 10)/{2x 10}/(3x 10]/"3x 10" und 1x 7/(1x 0)/{2x 11}/[1x 15]/"1x 14" M abketten. Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mittleren 21/(21)/{21}/[25]/"25" M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. R 1x 7/(1x 8)/{1x 9}/[1x 9]/"1x 11" M und 1x 5/(1x 6)/{1x 8}/[1x 8]/"1x 9" M abketten. Nach 57/(59)/{59}/[61]/"61" cm Höhe ab der unteren Markierung die Seite beenden.
Die 2. Seite gegengleich beenden.

Vorderteil
Wie Rückenteil beginnen. Nach 4 cm im Bündchenmuster die Randmaschen mit einem Kontrastfaden markieren. Glatt rechts weiterarbeiten, dabei in der 1. R 1/(3)/{1}/[3]/"1" M zunehmen und die verkürzende Rundung wie folgt arbeiten:
die mittleren 109/(119)/{129}/[139]/"149" M und die 5 M auf der linken Seite stilllegen. Nun über die ersten 5 M der Nadel 2 R stricken, dann links davon in jeder 2. R 1x 5 M und 5x 4 M mehr abstricken = 30 M.
Gleichzeitig nach 2 cm = 6 R ab Markierung mit dem seitlichen Perlmuster rechts beginnen. Über den 5 M der linken Seite gegengleich arbeiten. Dann über alle 119/(129)/{139}/[149]/"159" M weiterarbeiten, mustergemäß im seitlichen Perlmuster rechts und links, über den mittleren M glatt rechts. Nach 34 cm = 108 R ab der unteren Markierung, für die Armausschnitte beidseitig die Randmaschen mit einem Kontrastfaden markieren. Dann über alle Maschen glatt rechts weiterarbeiten. Nach 43/(45)/{45}/[47]/"47" 7 cm = 138/(144)/{144}/[150]/"150" R ab der ersten Markierung glatt rechts stricken, dabei mittig das Perlmuster-Dreieck gemäß Strickschrift 2 arbeiten. Nach 48/(50)/{50}/[52]/"52" cm = 154/(160)/{160}/[166]/"166" R ab der unteren Markierung für den Halsausschnitt die mittleren 19/(21)/{23}/[25]/"27" M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. Reihe noch 1x 4/(1x 4)/{1x 4}/[1x 4]/"1x 5" M, 2x 3/(2x 3)/{2x 3}/[2x 3]/"2x 3" M, 2x 1/(2x 1)/{2x 2}/[3x 2]/"3x 2" M und in jeder 4. Reihe noch 1x 1/(2x 1)/{2x 1}/[1x1]/"1x 1" M abketten. Gleichzeitig nach 54/(56)/{56}/[58]/"58" cm = 174/(180)/{180}/[186]/"186" R ab der untersten Markierung die Abnahmen für die Schulter wie beim Rückenteil arbeiten. Nach 57/(59)/{59}/[61]/"61" cm Höhe ab der unteren Markierung die Seite beenden.
Die 2. Seite gegengleich beenden.

Ärmel
50/(54)/{62}/[66]/"66" M anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei die 1. R = Rückreihe mit 2 M links beginnen und mit 2 M links beenden. Nach 4 cm = 13 R glatt rechts weiterarbeiten, dabei in der 1. R 2/(3)/{0}/[1]/"1" M zunehmen. Nach 22/(23)/{23}/[25]/"25" cm = 68/(74)/{74}/[80]/"80" R ab Bündchenmuster für die Ärmelschrägung beidseitig immer nach den ersten 2 M und vor den letzten 2 M in jeder 4. R 9x 1 M und in jeder 2. R 15x 1 M zunehmen.
Nach 43/(44)/{44}/[46]/"46" cm = 138/(140)/{140}/[146]/"146" R ab Bündchen alle M locker abketten.
Den 2. Ärmel genauso stricken.

Halsausschnittblende
142/(146)/{150}/[154]/"158" M anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei die 1. R = Rückreihe mit 2 M links beginnen und mit 2 M links beenden. Nach 4 cm eine Hinreihe rechts stricken und mit einer Kontrastfarbe noch einige R glatt rechts stricken. Diese R muss man bügeln, sie werden beim Annähen der Blende wieder aufgetrennt, es bleibt nur die Grundfarbe.

Fertigstellen
Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel einsetzen. Die Halsausschnittblende M für M mit Rückstichen auf der rechten Seite an den Halsausschnitt nähen.

ABKÜRZUNGEN
Luftm = Luftmasche(n)
M = Masche(n)
R = Reihe(n)
Rd = Runde(n)

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Schnitt + Strickschrift
PDF
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos