Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
Entdecken Sie unsere WSV Angebote >>

ajax-loader
Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord

Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord

Modell
Schwierigkeit
Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord
Lassen Sie ein Stück Skandinavien in Ihr Wohnzimmer. Das Strickkissen wird aus der Pro Lana Fjord Wolle gestrickt. Dieses Garn überzeugt qualitativ durch den hohen Anteil an Schurwolle und optisch durch das skandinavische Design. Das Highlight dieses Kissens ist zweifellos das Zopf-Aranstreifen-Muster. Unser Tipp: Stricken Sie sich ein passendes zweites Kissen mit Mini-Pompons dazu. Die Gratisanleitung finden Sie ebenfalls in unserem Shop.

Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord

Schwierigkeitsgrad: mittel

Größe: 50 x 50 cm

Material: Pro Lana „Fjord“ (70% Wolle, 30% Polyacryl, Lauflänge ca. 350 m/100 g), Farbe: grün-color (B.-Nr. 100611), ca. 200g

buttinette Stricknadeln NS 4,5 (B.-Nr. 39496)
buttinette Stricknadeln NS 5,5 (B.-Nr. 39498)
buttinette Knöpfe (B.-Nr. 25615)
Zopfnadel (B.-Nr. 35053)

Kleines Perlmuster: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel, nach jeder Reihe versetzt stricken.

Glatt rechts: Hinreihe rechte Maschen, Rückreihe linke Maschen.

Aranstreifen; über 14 Maschen: Lt. Strickschrift 1 arbeiten. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-Reihen, in den Rück-Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In der Breite die gezeichneten 14 Maschen 1 x stricken. In der Höhe die 1. - 10. Reihe stets wiederholen.

Zackenstreifen 2/3; über je 5 Maschen: Lt. Strickschrift 2/3 arbeiten. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-Reihen, in den Rück-Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In der Breite die gezeichneten 5 Maschen je 1 x stricken. In der Höhe die 1. - 8. Reihe stets wiederholen.

Zopfstreifen 4/5; über je 6 Maschen: Lt. Strickschrift 4/5 arbeiten. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-Reihen, in den Rück-Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In der Breite die gezeichneten 14 Maschen 1 x stricken. In der Höhe die 1. - 8. Reihe stets wiederholen.

Musterfolge; über 36 Maschen: 6 Maschen Zopfstreifen 4, 5 Maschen Zackenstreifen 2, 14 Maschen Aranstreifen, 5 Maschen Zackenstreifen 3, 6 Maschen Zopfstreifen 5.

Maschenproben: 19 Maschen und 25 Reihen glatt rechts mit Nadeln Nr. 5,5 gestrickt = 10 x 10 cm, 36 Maschen Musterfolge mit Nadeln Nr. 5,5 gestrickt = 14 cm breit.

Arbeitsanleitung:
An der Rückseite beginnen. Dafür 95 Maschen mit Nadeln Nr. 4,5 anschlagen und für die Knopfblende 4 cm im kleinen Perlmuster stricken. Anschließend mit Nadeln Nr. 5,5 in folgender Einteilung weiterarbeiten: Randmasche, 11 Maschen glatt rechts, über die folgenden 27 Maschen 1x die 36 Maschen der Musterfolge stricken, dabei in der 1. Reihe gleichmäßig verteilt 9 Maschen verschränkt aus dem Querfaden zunehmen, 55 Maschen glatt rechts, Randmasche. Damit sind nach der 1. Reihe 104 Maschen vorhanden. Nach 96 cm ab Knopfblende mit Nadeln Nr. 4,5 für die Knopfblende im kleinen Perlmuster weiterstricken, dabei in der 1. Reihe über den 36 Maschen der Musterfolge gleichmäßig verteilt 9x je 2 Maschen zusammenstricken = 95 Maschen. Nach 2 cm Blendenhöhe 6 Knopflöcher einarbeiten wie folgt: 9 Maschen stricken, * 1 Knopfloch (= 3 Maschen abketten, in der folgenden Reihe stets aus der Masche vor dem Knopfloch 1 Masche rechts und 1 Masche rechts verschränkt herausstricken und danach 2 Maschen neu anschlagen), 12 Maschen stricken, ab * 4x wiederholen, 1 Knopfloch, 8 Maschen stricken. Nach
4 cm Blendenhöhe die Maschen abketten, wie sie erscheinen.

Fertigstellung:
Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Knöpfe entsprechend der Knopflöcher annähen. Schmalseiten von Knopfblende und Knopflochblende übereinanderlegen. Blenden zuknöpfen. Seitennähte schließen, dabei zuvor die Seitenkanten so aneinanderlegen, dass die Musterbordüren an dem sich ergebenden Vorderteil symmetrisch verteilt sind.





 
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord

Lassen Sie ein Stück Skandinavien in Ihr Wohnzimmer. Das Strickkissen wird aus der Pro Lana Fjord Wolle gestrickt. Dieses Garn überzeugt qualitativ durch den hohen Anteil an Schurwolle und optisch durch das skandinavische Design. Das Highlight dieses Kissens ist zweifellos das Zopf-Aranstreifen-Muster. Unser Tipp: Stricken Sie sich ein passendes zweites Kissen mit Mini-Pompons dazu. Die Gratisanleitung finden Sie ebenfalls in unserem Shop.

Kissen mit Zopf-Aranstreifen aus Pro Lana Fjord

Schwierigkeitsgrad: mittel

Größe: 50 x 50 cm

Material: Pro Lana „Fjord“ (70% Wolle, 30% Polyacryl, Lauflänge ca. 350 m/100 g), Farbe: grün-color (B.-Nr. 100611), ca. 200g

buttinette Stricknadeln NS 4,5 (B.-Nr. 39496)
buttinette Stricknadeln NS 5,5 (B.-Nr. 39498)
buttinette Knöpfe (B.-Nr. 25615)
Zopfnadel (B.-Nr. 35053)

Kleines Perlmuster: 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel, nach jeder Reihe versetzt stricken.

Glatt rechts: Hinreihe rechte Maschen, Rückreihe linke Maschen.

Aranstreifen; über 14 Maschen: Lt. Strickschrift 1 arbeiten. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-Reihen, in den Rück-Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In der Breite die gezeichneten 14 Maschen 1 x stricken. In der Höhe die 1. - 10. Reihe stets wiederholen.

Zackenstreifen 2/3; über je 5 Maschen: Lt. Strickschrift 2/3 arbeiten. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-Reihen, in den Rück-Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In der Breite die gezeichneten 5 Maschen je 1 x stricken. In der Höhe die 1. - 8. Reihe stets wiederholen.

Zopfstreifen 4/5; über je 6 Maschen: Lt. Strickschrift 4/5 arbeiten. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hin-Reihen, in den Rück-Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In der Breite die gezeichneten 14 Maschen 1 x stricken. In der Höhe die 1. - 8. Reihe stets wiederholen.

Musterfolge; über 36 Maschen: 6 Maschen Zopfstreifen 4, 5 Maschen Zackenstreifen 2, 14 Maschen Aranstreifen, 5 Maschen Zackenstreifen 3, 6 Maschen Zopfstreifen 5.

Maschenproben: 19 Maschen und 25 Reihen glatt rechts mit Nadeln Nr. 5,5 gestrickt = 10 x 10 cm, 36 Maschen Musterfolge mit Nadeln Nr. 5,5 gestrickt = 14 cm breit.

Arbeitsanleitung:
An der Rückseite beginnen. Dafür 95 Maschen mit Nadeln Nr. 4,5 anschlagen und für die Knopfblende 4 cm im kleinen Perlmuster stricken. Anschließend mit Nadeln Nr. 5,5 in folgender Einteilung weiterarbeiten: Randmasche, 11 Maschen glatt rechts, über die folgenden 27 Maschen 1x die 36 Maschen der Musterfolge stricken, dabei in der 1. Reihe gleichmäßig verteilt 9 Maschen verschränkt aus dem Querfaden zunehmen, 55 Maschen glatt rechts, Randmasche. Damit sind nach der 1. Reihe 104 Maschen vorhanden. Nach 96 cm ab Knopfblende mit Nadeln Nr. 4,5 für die Knopfblende im kleinen Perlmuster weiterstricken, dabei in der 1. Reihe über den 36 Maschen der Musterfolge gleichmäßig verteilt 9x je 2 Maschen zusammenstricken = 95 Maschen. Nach 2 cm Blendenhöhe 6 Knopflöcher einarbeiten wie folgt: 9 Maschen stricken, * 1 Knopfloch (= 3 Maschen abketten, in der folgenden Reihe stets aus der Masche vor dem Knopfloch 1 Masche rechts und 1 Masche rechts verschränkt herausstricken und danach 2 Maschen neu anschlagen), 12 Maschen stricken, ab * 4x wiederholen, 1 Knopfloch, 8 Maschen stricken. Nach
4 cm Blendenhöhe die Maschen abketten, wie sie erscheinen.

Fertigstellung:
Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Knöpfe entsprechend der Knopflöcher annähen. Schmalseiten von Knopfblende und Knopflochblende übereinanderlegen. Blenden zuknöpfen. Seitennähte schließen, dabei zuvor die Seitenkanten so aneinanderlegen, dass die Musterbordüren an dem sich ergebenden Vorderteil symmetrisch verteilt sind.





 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen