Eigenschaften von Matelassé

Ein Matelassé ist ein gemustertes Doppelgewebe, das durch Füllschüsse etwas aufgepolstert ist. Deshalb eignet sich dieser Stoff hauptsächlich als Dekostoff, für Polster und eventuell auch Mäntel.

Schon gewusst?
„matelasser” heisst auf französisch „polstern”


Zurück zum Textillexikon