Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
Der neue Kreativkatalog ist da - gleich gratis anfordern >>

Ein echter Moiré hat eine Ripsbindung und den typischen "Wasserlilieneffekt", also einen marmorierten Effekt. Er entsteht, indem zwei Ripsgewebe unter Druck gegeneinander verzogen werden. Oft werden Stoffe auch als "Moiré" bezeichnet, die eine aufgedruckte ähnlich marmorierte Optik haben.


Zurück zum Textillexikon