Eigenschaften von Zellulose-Chemiefasern

Textilien aus Zellulose-Chemiefasern sind weich und anschmiegsam. Die Fasern können Feuchtigkeit gut aufnehmen und besitzen gute hygienische Eigenschaften. Ausgangstoff ist aus Holz gewonnene Zellulose. Zellulosische Chemiefasern sind: Viskose, Modal, Cupro, Acetat, Triacetat und Lyocell.
Zurück zum Textillexikon