Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen


Optimal für den Einstieg: unsere Speckstein-Sets

Wenn Sie einfach einmal ausprobieren möchten, ob Ihnen das Arbeiten mit Speckstein Spaß macht, greifen Sie doch zu einem unserer Anfänger-Sets. Darin finden Sie alles an Material und Werkzeug, was Sie für den Einstieg brauchen. Unsere Speckstein-Sets eignen sich übrigens auch hervorragend als Geschenk zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so!
 

Diese Werkzeuge sind für das Arbeiten mit Speckstein nützlich

Speckstein diente schon in der Antike als Material für Gebrauchsgegenstände wie Teller, Becher oder auch Schmuck. Einige spezielle Werkzeuge erleichtern das Arbeiten mit dem Material. Diese können Sie ebenso wie den Speckstein selbst in unserem Online-Shop bestellen. Mit einem Raspel-Set, einem Schleifschwamm und evtl. einer Handraspel sind Sie für Ihre ersten Projekte schon einmal sehr gut ausgerüstet. Für einen schönen Glanz Ihres Objekts sorgt am Ende etwas Polier-Öl oder –Wachs.
 

Tipps für das Basteln mit Speckstein am Kindergeburtstag oder mit Jugendgruppen

Beim Basteln mit Speckstein empfiehlt es sich, im Freien zu arbeiten, da die Staubbelastung nicht unerheblich ist. Möchte man mit einer Gruppe von Kindern mit Speckstein arbeiten, ist es wichtig, dass die Kinder alt genug sind. Ab dem Grundschulalter kann man von Kindern einen vorsichtigen Umgang mit den spitzen Werkzeugen erwarten – dennoch muss immer ein Erwachsener ein Auge auf die Kinder haben. So steht einem schönen Bastelnachmittag nichts mehr im Wege.