Entdecken Sie unsere Sommerschnäppchen >>

ajax-loader
Makramee-Basics: Rippenknoten knüpfen

Makramee-Basics: Rippenknoten knüpfen

Makramee-Basics: Rippenknoten knüpfen

Im Video zeigen wir Euch, wie Ihr den Rippenknoten in allen Varianten knüpfen könnt. Außerdem haben wir Euch die einzelnen Schritte hier zusammengefasst. Viel Spaß beim Knüpfen!

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.


Video anzeigen


1



Für einen Rippenknoten braucht Ihr mindestens 4 Fäden. Bei einem links gerichteten Rippenknoten ist der ganz linke Faden der Leitfaden. Bei einem horizontalen Rippenknoten legt Ihr den Leitfaden waagrecht über die Arbeitsfäden. Nehmt den äußersten Arbeitsfaden und knotet diesen von unten um den Leitfaden. Wiederholt das Ganze noch einmal mit dem gleichen Arbeitsfaden. Nehmt danach den nächsten Arbeitsfaden und knotet diesen auch zweimal um den Leitfaden. Arbeitet weiter, bis ihr alle Arbeitsfäden mit dem Leitfaden verknotet habt. Für einen diagonalen Rippenknoten legt Ihr den Leitfaden nicht horizontal, sondern diagonal über die Arbeitsfäden. Achtet immer darauf, dass der Leitfaden beim Knüpfen gespannt bleibt. Das war’s auch schon! Jetzt könnt Ihr einen Rippenknoten knüpfen, das war doch gar kein Hexenwerk, oder?

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Makramee-Basics: Rippenknoten knüpfen

Im Video zeigen wir Euch, wie Ihr den Rippenknoten in allen Varianten knüpfen könnt. Außerdem haben wir Euch die einzelnen Schritte hier zusammengefasst. Viel Spaß beim Knüpfen!

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.


Video anzeigen


1



Für einen Rippenknoten braucht Ihr mindestens 4 Fäden. Bei einem links gerichteten Rippenknoten ist der ganz linke Faden der Leitfaden. Bei einem horizontalen Rippenknoten legt Ihr den Leitfaden waagrecht über die Arbeitsfäden. Nehmt den äußersten Arbeitsfaden und knotet diesen von unten um den Leitfaden. Wiederholt das Ganze noch einmal mit dem gleichen Arbeitsfaden. Nehmt danach den nächsten Arbeitsfaden und knotet diesen auch zweimal um den Leitfaden. Arbeitet weiter, bis ihr alle Arbeitsfäden mit dem Leitfaden verknotet habt. Für einen diagonalen Rippenknoten legt Ihr den Leitfaden nicht horizontal, sondern diagonal über die Arbeitsfäden. Achtet immer darauf, dass der Leitfaden beim Knüpfen gespannt bleibt. Das war’s auch schon! Jetzt könnt Ihr einen Rippenknoten knüpfen, das war doch gar kein Hexenwerk, oder?

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos