ajax-loader
Nikolausstiefel

Nikolausstiefel

Nähanleitung
Nikolausstiefel
Nikolausstiefel


Nicht nur für den Nikolaustag, sondern auch für die gesamte Vorweihnachtszeit ist ein Nikolausstiefel eine tolle Nähidee. Wir zeigen Euch, wie Ihr in wenigen Schritten diesen Nikolausstiefel nähen könnt. Ob Ihr mit ihm dann an Euren Kamin oder Eure Türe dekoriert bleibt dabei Euch überlassen.

Größe: ca. 28 x 28 cm



1



Zuschneiden

aus dem Baumwollstoff:
2 Paar
Stiefel gemäß Schnittmuster

aus dem Fellimitat:
2x
Rechtecke 33 x 20 cm für den Umschlag

aus der Vlieseinlage:
2 Paar
Stiefel gemäß Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Stoff verstärken

Zunächst legt Ihr die Vlieseinlage mit der Klebeseite auf die linke Stoffseite der Stiefel. Mit dem Bügeleisen verbindet Ihr die Stofflagen miteinander (Bügeleiseneinstellung 2–3 Punkte).


3



Stiefel zusammennähen

Legt je ein Paar Stiefel rechts auf rechts zusammen. Bis auf die obere gerade Kante näht Ihr die Stiefel rundherum zusammen. Die Nahtzugabe beträgt dabei 0,5 cm. Versäubert die Naht mit einem Zickzackstich oder einer Overlock. Wendet den Stiefel auf rechts und bügelt die Kanten flach.


4



Aufhänger Schlaufe

Schneidet vom Schrägband 2x 25 cm ab. Legt das Schrägband mittig links auf links und näht es schmalkantig zusammen. Legt das Band zu einer Schlaufe und steckt diese an die hintere Stiefelnaht, sodass diese bündig mit der oberen Kante liegt. Die Schlaufe liegt nun im Inneren des Stiefels.


5



Fellimitat zusammennähen

Legt das Fellimitat rechts auf rechts, sodass es eine Größe von 16,5 x 20 cm hat. Näht das Rechteck mit 1 cm Nahtzugabe zum Ring zusammen. Anschließend legt Ihr den Umschlag so zusammen, dass die beiden offenen Kanten aufeinanderliegen. Die linke Stoffseite liegt dabei innen.


6



Fellumschlag annähen

Schiebt den Umschlag in den Stiefel. Die Naht des Umschlags und die hintere Stiefelnaht liegen gleich, die offenen Kanten bündig. Näht alle Stofflagen mit 1 cm Nahtzugabe zusammen und versäubert die Nahtzugabe mit einem Zickzackstich oder einer Overlock. Den Fellumschlag legt Ihr nach rechts über die Naht. Schon ist der Nikolausstiefel einsetzbar zum Befüllen mit leckeren Süßigkeiten oder einfach als Dekoration.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nikolausstiefel

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Nikolausstiefel

Nikolausstiefel


Nicht nur für den Nikolaustag, sondern auch für die gesamte Vorweihnachtszeit ist ein Nikolausstiefel eine tolle Nähidee. Wir zeigen Euch, wie Ihr in wenigen Schritten diesen Nikolausstiefel nähen könnt. Ob Ihr mit ihm dann an Euren Kamin oder Eure Türe dekoriert bleibt dabei Euch überlassen.

Größe: ca. 28 x 28 cm



1



Zuschneiden

aus dem Baumwollstoff:
2 Paar
Stiefel gemäß Schnittmuster

aus dem Fellimitat:
2x
Rechtecke 33 x 20 cm für den Umschlag

aus der Vlieseinlage:
2 Paar
Stiefel gemäß Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Stoff verstärken

Zunächst legt Ihr die Vlieseinlage mit der Klebeseite auf die linke Stoffseite der Stiefel. Mit dem Bügeleisen verbindet Ihr die Stofflagen miteinander (Bügeleiseneinstellung 2–3 Punkte).


3



Stiefel zusammennähen

Legt je ein Paar Stiefel rechts auf rechts zusammen. Bis auf die obere gerade Kante näht Ihr die Stiefel rundherum zusammen. Die Nahtzugabe beträgt dabei 0,5 cm. Versäubert die Naht mit einem Zickzackstich oder einer Overlock. Wendet den Stiefel auf rechts und bügelt die Kanten flach.


4



Aufhänger Schlaufe

Schneidet vom Schrägband 2x 25 cm ab. Legt das Schrägband mittig links auf links und näht es schmalkantig zusammen. Legt das Band zu einer Schlaufe und steckt diese an die hintere Stiefelnaht, sodass diese bündig mit der oberen Kante liegt. Die Schlaufe liegt nun im Inneren des Stiefels.


5



Fellimitat zusammennähen

Legt das Fellimitat rechts auf rechts, sodass es eine Größe von 16,5 x 20 cm hat. Näht das Rechteck mit 1 cm Nahtzugabe zum Ring zusammen. Anschließend legt Ihr den Umschlag so zusammen, dass die beiden offenen Kanten aufeinanderliegen. Die linke Stoffseite liegt dabei innen.


6



Fellumschlag annähen

Schiebt den Umschlag in den Stiefel. Die Naht des Umschlags und die hintere Stiefelnaht liegen gleich, die offenen Kanten bündig. Näht alle Stofflagen mit 1 cm Nahtzugabe zusammen und versäubert die Nahtzugabe mit einem Zickzackstich oder einer Overlock. Den Fellumschlag legt Ihr nach rechts über die Naht. Schon ist der Nikolausstiefel einsetzbar zum Befüllen mit leckeren Süßigkeiten oder einfach als Dekoration.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen