ajax-loader
Adventshäuschen

Adventshäuschen

Nähanleitung
Adventshäuschen
Adventshäuschen


Die Tage werden kürzer und Nächte ziehen sich lang wie Kaugummi: Der Winter kommt mit großen Schritten näher. Die perfekte Gelegenheit, um es sich mit einem winterlichen Nähprojekt im Nähzimmer gemütlich zu machen. Dieses Adventshäuschen ist eine total niedliche Nähidee, die Ihr auch total einfach an Eure Wohnungsdeko anpassen könnt. Sucht Euch einfach aus unserem Sortiment an Patchworkpaketen das perfekte Design aus und näht Euch Euer eigenen Adventshäuschen. In die Häuschen könnt ihr ein LED Teelicht oder eine andere elektrische Beleuchtung stellen. Aus dem SnapPap-Set und einem Patchworkpaket können bis zu 10 Häuschen genäht werden. Der Verbrauch für die Schabrackeneinlage vergrößert sich dann allerdings. Wie Ihr ein winterliches Lichthäuschen selbst nähen könnt, zeigen wir Euch in unserer Anleitung. Viel Spaß dabei!

 

Größe: ca.8 cm Ø, ca. 20 cm hoch



1



Zuschneiden

Für ein Häuschen:

Aus dem SnapPap-Set nach Wunsch:

1x Rechteck 28 x 16 cm für das Haus

1x Türrahmen (in Kontrastfarbe zum Haus)

7x Fensterrahmen (in Kontrastfarbe zum Haus)

1 Paar kleine Fensterrahmen (in Kontrastfarbe zum Haus)

2x Streifen 2 cm x 5 cm zur Dachbefestigung

Aus dem Patchworkpaket nach Wunsch:

1 Paar Dach nach Schnittmuster

Motive nach Schnittmuster

Aus der Schabrackeneinlage:

1x Dach nach Schnittmuster

Aus Vliesofix:

Motive nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben von 1 cm sind bereits enthalten!


2



Fenster und Tür vorbereiten

Messt zuerst an dem rechteckigen Snap Pap-Zuschnitt für das Haus die Mitte der langen Kante aus und schneidet dort die Tür gemäß Schnittmuster aus. Das Gleiche wiederholt Ihr mit den verschiedenen Fenstern. Verwendet zum Ausschneiden am besten ein Präzisionsmesser.


3



Fenster- und Türrahmen aufnähen

Als Nächstes nehmen wir die Tür- und Fensterrahmen zur Hand und legen sie links auf rechts auf die entsprechenden Ausschnitte. Näht die Rahmen mit einem Geradstich schmal an den Außenkanten auf.


4



Motive anbringen

Jetzt verzieren wir unser Adventshäuschen: Bügelt dafür zuerst das Vliesofix auf die linke Stoffseite der entsprechenden Motive auf. Nach dem Abkühlen könnt Ihr das Trägerpapier entfernen. Die Bügeleinstellung sollte dabei 2 Punkte betragen. Verteilt jetzt ganz nach Eurem Geschmack die Motive auf dem Häuschen und bügelt sie fest. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zwischen den verschiedenen Motive noch mit schwarzem Nähgarn einige Ziernähte aufsteppen.


5



Haus zusammennähen

Jetzt setzen wir unser Häuschen zusammen: Legt das Haus an den kurzen Kanten links auf rechts übereinander, sodass ein Ring entsteht. Damit das Nähen mit der Hand erleichtert wird, könnt Ihr vorher mit einer Ahle oder einer großen Nadel Löcher stechen. Verschließt die Naht mit Heftstichen.


6



Dach vorbereiten

Bügelt zunächst die Schabrackeneinlage auf einen der beiden Dachzuschnitte auf. Das ist die Außenseite. Näht dann auf der Dach-Innenseite die Dachbefestigungen an einer kurzen Kante schmal an. Hier benötigt Ihr kein Aufbügelvlies.


7



Dach fertigstellen

Verschließt jetzt die Naht an Außen- und Innendach gemäß Schnittmuster. Lasst dabei am Innendach eine Wendeöffnung von ca. 3 cm offen. Legt die Dächer rechts auf rechts zusammen und schließt rundherum die Außenkante. Achtet darauf, dass Ihr den Streifen für die Dachbefestigung dabei nicht mit einnäht! Schneidet anschließend die Nahtzugabe auf ca. 3 mm zurück. Wendet das Dach durch die Öffnung, formt es aus und bügelt die Kante flach.


8



Häuschen fertigstellen

Jetzt setzen wir die beiden Teile noch zusammen: Schließt die Wendeöffnung am Dach von Hand und streicht etwas Textilkleber auf die Streifen für die Dachbefestigung. Setzt nun das Dach so auf das Haus, dass die Nähte aufeinandertreffen und drückt die Dachbefestigung von innen fest. Fertig ist unser winterliches Häuschen und versprüht schon einmal ein bisschen Adventsstimmung in Eurem Zuhause. Viel Spaß beim Nachnähen!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Adventshäuschen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Adventshäuschen

Adventshäuschen


Die Tage werden kürzer und Nächte ziehen sich lang wie Kaugummi: Der Winter kommt mit großen Schritten näher. Die perfekte Gelegenheit, um es sich mit einem winterlichen Nähprojekt im Nähzimmer gemütlich zu machen. Dieses Adventshäuschen ist eine total niedliche Nähidee, die Ihr auch total einfach an Eure Wohnungsdeko anpassen könnt. Sucht Euch einfach aus unserem Sortiment an Patchworkpaketen das perfekte Design aus und näht Euch Euer eigenen Adventshäuschen. In die Häuschen könnt ihr ein LED Teelicht oder eine andere elektrische Beleuchtung stellen. Aus dem SnapPap-Set und einem Patchworkpaket können bis zu 10 Häuschen genäht werden. Der Verbrauch für die Schabrackeneinlage vergrößert sich dann allerdings. Wie Ihr ein winterliches Lichthäuschen selbst nähen könnt, zeigen wir Euch in unserer Anleitung. Viel Spaß dabei!

 

Größe: ca.8 cm Ø, ca. 20 cm hoch



1



Zuschneiden

Für ein Häuschen:

Aus dem SnapPap-Set nach Wunsch:

1x Rechteck 28 x 16 cm für das Haus

1x Türrahmen (in Kontrastfarbe zum Haus)

7x Fensterrahmen (in Kontrastfarbe zum Haus)

1 Paar kleine Fensterrahmen (in Kontrastfarbe zum Haus)

2x Streifen 2 cm x 5 cm zur Dachbefestigung

Aus dem Patchworkpaket nach Wunsch:

1 Paar Dach nach Schnittmuster

Motive nach Schnittmuster

Aus der Schabrackeneinlage:

1x Dach nach Schnittmuster

Aus Vliesofix:

Motive nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben von 1 cm sind bereits enthalten!


2



Fenster und Tür vorbereiten

Messt zuerst an dem rechteckigen Snap Pap-Zuschnitt für das Haus die Mitte der langen Kante aus und schneidet dort die Tür gemäß Schnittmuster aus. Das Gleiche wiederholt Ihr mit den verschiedenen Fenstern. Verwendet zum Ausschneiden am besten ein Präzisionsmesser.


3



Fenster- und Türrahmen aufnähen

Als Nächstes nehmen wir die Tür- und Fensterrahmen zur Hand und legen sie links auf rechts auf die entsprechenden Ausschnitte. Näht die Rahmen mit einem Geradstich schmal an den Außenkanten auf.


4



Motive anbringen

Jetzt verzieren wir unser Adventshäuschen: Bügelt dafür zuerst das Vliesofix auf die linke Stoffseite der entsprechenden Motive auf. Nach dem Abkühlen könnt Ihr das Trägerpapier entfernen. Die Bügeleinstellung sollte dabei 2 Punkte betragen. Verteilt jetzt ganz nach Eurem Geschmack die Motive auf dem Häuschen und bügelt sie fest. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zwischen den verschiedenen Motive noch mit schwarzem Nähgarn einige Ziernähte aufsteppen.


5



Haus zusammennähen

Jetzt setzen wir unser Häuschen zusammen: Legt das Haus an den kurzen Kanten links auf rechts übereinander, sodass ein Ring entsteht. Damit das Nähen mit der Hand erleichtert wird, könnt Ihr vorher mit einer Ahle oder einer großen Nadel Löcher stechen. Verschließt die Naht mit Heftstichen.


6



Dach vorbereiten

Bügelt zunächst die Schabrackeneinlage auf einen der beiden Dachzuschnitte auf. Das ist die Außenseite. Näht dann auf der Dach-Innenseite die Dachbefestigungen an einer kurzen Kante schmal an. Hier benötigt Ihr kein Aufbügelvlies.


7



Dach fertigstellen

Verschließt jetzt die Naht an Außen- und Innendach gemäß Schnittmuster. Lasst dabei am Innendach eine Wendeöffnung von ca. 3 cm offen. Legt die Dächer rechts auf rechts zusammen und schließt rundherum die Außenkante. Achtet darauf, dass Ihr den Streifen für die Dachbefestigung dabei nicht mit einnäht! Schneidet anschließend die Nahtzugabe auf ca. 3 mm zurück. Wendet das Dach durch die Öffnung, formt es aus und bügelt die Kante flach.


8



Häuschen fertigstellen

Jetzt setzen wir die beiden Teile noch zusammen: Schließt die Wendeöffnung am Dach von Hand und streicht etwas Textilkleber auf die Streifen für die Dachbefestigung. Setzt nun das Dach so auf das Haus, dass die Nähte aufeinandertreffen und drückt die Dachbefestigung von innen fest. Fertig ist unser winterliches Häuschen und versprüht schon einmal ein bisschen Adventsstimmung in Eurem Zuhause. Viel Spaß beim Nachnähen!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen