Jetzt bis zu - 50 % in unserem Mid-Season-Sale! >>

ajax-loader
Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla

Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla

Häkelanleitung
Schwierigkeit
Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla

Sommer, Sonne und ein kühles Getränk – so kann die Gartenparty starten! Und damit es zu keinen Verwechslungen der Gläser oder Getränke kommt, könnt Ihr unsere tollen Glasmarkierer verwenden. Die süßen Früchtchen aus der Qualität Woll Butt Camilla sind einfach und schnell gehäkelt und echte Hingucker!



Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla


Schwierigkeitsgrad einfach
 
Größe: mit Klammer ca. 9 cm

Material: Woll Butt "Camilla" 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe: weiß (B.-Nr. 354.32), hellgrün (B.-Nr. 354.38), grün (B.-Nr. 359.33), sonnengelb (B.-Nr. 115.77), orange (B.-Nr. 354.43), rot (B.-Nr. 354.42), karamell (B.-Nr. 359.47) und dunkelgrau (B.-Nr. 271.55) je ca. 50 g

Klammern aus Holz (B.-Nr. 541.42)
Prym Wollhäkelnadel 2 mm (B.-Nr. 355.41)
 
Material das nicht zwingend anzuschaffen ist:
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)
buttinette Nähschere (B.-Nr. 221.92)
 
Die Grundform für die Fruchtscheiben bzw. Spalten ist immer der gleiche Kreis, der aus fM in Spiralrunden gehäkelt wird. Wir erklären Euch anhand der Limettenscheibe, wie die Grundform und die weiteren Arbeitsschritte gearbeitet werden.
Je Frucht verändert ihr nur noch die Farbfolge und die Stickdetails.
Im Handumdrehen könnt Ihr viele verschiedene Glasmarkierer häkeln und die Idee zur Dekoration für‘s nächste Sommerfest ist schon fertig.
 
Fruchtige Glasmarkierer - so wird`s gemacht:

1




Limettenscheibe:
1. Rd. in Weiß:
Bildet einen Fadenring und häkelt 6 feste Maschen (fM) in diesen. Für einen schönen Übergang mascht Ihr vor jedem Farbwechsel die letzte M bereits mit der Folgefarbe ab. Das bedeutet, dass Ihr in diesem Fall die letzte Masche (M) mit Hellgrün abmascht (abm.).

2




Zur besseren Orientierung markiert Ihr Euch am besten fortl. die 1. M jeder Rd. mit einem Faden oder Maschenmarkierer.
2. Rd. in Hellgrün: in jede fM der Vor-Rd. je 2 fM häkeln (= jede M verd.) =12 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. fM verd., dabei die letzte M in Weiß abm. = 24 M

3




5. Rd. in Weiß: jede 4. M verd. = 30 M
Die Rd. schließt Ihr mit einer Kettmasche, zieht den Faden durch und vernäht alle Fäden.
Diesen Häkelkreis arbeitet Ihr 2x.

4




Stickt nun mit weißem Faden die Einteilung der Spalten auf einen der zwei Kreise.

5




Legt beide Kreise links auf links aneinander. Zum Schluss häkelt Ihr diese in Grün, rund um die Kante, mit fM zusammen. Dazu stecht Ihr stets durch alle vier hintereinanderliegenden M-Glieder hindurch.
Lediglich bei den letzten 3 M umhäkelt Ihr nur die Kante des bestickten Kreises, denn hier bleibt eine kleine Öffnung für die Klammer.

6




Schneidet den Faden ab und arbeitet einen unsichtbaren Rd.-Schluss:
Dazu fädelt Ihr den Fd. in eine Wollnadel. Stecht von vorn nach hinten durch beide M-Glieder der 1. grünen fM dieser Rd., dann führt Ihr die Nadel mittig durch die letzte fM der Rd. Zieht den Fd. nach hinten und vernäht ihn.

7




Schon könnt Ihr die Klammer in die Öffnung der Limettenscheibe schieben und Euer erster Glasmarkierer ist fertig.

8




Limettenspalte:
1. Rd. in Weiß:
Bildet einen Fadenring und häkelt 6 fM in diesen. Die letzte fM mascht Ihr mit Hellgrün ab.
2. Rd. in Hellgrün: jede M verd. =12 M
3. Rd.: jede 2. M verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. M verd. = 24 M
5. Rd.: jede 4. M verd. = 30 M
Die letzte M in Weiß abm.
6. Rd. in Weiß: jede 5. M verd. = 36 M
Nun stickt Ihr wieder mit weißem Faden die Spalten auf. Legt die Limettenscheibe mittig zusammen und häkelt die aufeinanderliegenden Kanten in Grün mit fM zusammen, bis auf die letzten 3 M.
Diese 2x 3 M umhäkelt ihr wieder einzeln, sie bilden die Öffnung für die Klammer. Schneidet den Faden ab und arbeitet mit der Wollnadel einen unsichtbaren Rundenschluss (siehe Schritt 6).

9




Nun müsst Ihr nur noch die Holzklammer in die Öffnung stecken und Euer zweiter Glasmarkierer ist fertig.

10




Zitronenscheibe:
1. Rd.:
Weiß, 2.–4. Rd.: Sonnengelb, 5. Rd.: Weiß

Farbfolge Zitronenspalte:
1. Rd.:
Weiß, 2.–5. Rd.: Sonnengelb, 6. Rd.: Weiß

Die Linien für die Spalten stickt Ihr in Weiß auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Sonnengelb zusammen.

11




Orangenscheibe:
1. Rd.:
Weiß, 2.–4. Rd.: Orange, 5. Rd.: Weiß

Orangenspalte:
1. Rd.:
Weiß, 2.–5. Rd.: Orange, 6. Rd.: Weiß

Die Linien für die Spalten stickt Ihr in Weiß auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Orange zusammen.

12




Kiwischeibe:
1. Rd.:
Weiß, 2. Rd.: Hellgrün, 3.+4. Rd.: Grün, 5. Rd.: Hellgrün

Kiwispalte:
1. Rd.:
Weiß, 2. Rd.: Hellgrün, 3.–5. Rd.: Grün, 6. Rd.: Hellgrün
 
Die Kerne stickt Ihr mit willkürlich angeordneten kurzen Stichen in Dunkelgrau auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Karamell zusammen.

13




Apfelscheibe:
1.–5. Rd.:
Weiß

Apfelspalte:
1.–6. Rd.:
Weiß
Die Kerne stickt Ihr mit zwei kurzen Stichen in Dunkelgrau auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Hellgrün zusammen.
Für den Stiel häkelt Ihr in Dunkelgrau 5 LM. Beginnt in der 2. LM ab der Nadel und häkelt 4 fM über die LM zurück. Mit dem Anfangsfaden näht Ihr den Stiel an den Apfel. Es fehlt noch das Blatt. Dafür häkelt Ihr In Grün 6 LM. Jetzt häkelt Ihr wieder über diese LM zurück. Beginnt dazu in der 2. LM ab der Nadel und häkelt nacheinander 1 KM, 1 fM, 1 hStb., 1 Stb., 1 fM. Zum Annähen an den Stiel verwendet Ihr wieder den Anfangsfaden.

14




Wassermelone:
1.–4. Rd.:
Rot, 5. Rd.: Weiß

Wassermelonenspalte:
1.–5. Rd.: Rot, 6. Rd.: Weiß
Die Kerne stickt Ihr mit willkürlich angeordneten kurzen Stichen in Dunkelgrau auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Grün zusammen.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Häkelanleitung
Schwierigkeit

Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla

Sommer, Sonne und ein kühles Getränk – so kann die Gartenparty starten! Und damit es zu keinen Verwechslungen der Gläser oder Getränke kommt, könnt Ihr unsere tollen Glasmarkierer verwenden. Die süßen Früchtchen aus der Qualität Woll Butt Camilla sind einfach und schnell gehäkelt und echte Hingucker!



Glasmarkierer aus Woll Butt Camilla


Schwierigkeitsgrad einfach
 
Größe: mit Klammer ca. 9 cm

Material: Woll Butt "Camilla" 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe: weiß (B.-Nr. 354.32), hellgrün (B.-Nr. 354.38), grün (B.-Nr. 359.33), sonnengelb (B.-Nr. 115.77), orange (B.-Nr. 354.43), rot (B.-Nr. 354.42), karamell (B.-Nr. 359.47) und dunkelgrau (B.-Nr. 271.55) je ca. 50 g

Klammern aus Holz (B.-Nr. 541.42)
Prym Wollhäkelnadel 2 mm (B.-Nr. 355.41)
 
Material das nicht zwingend anzuschaffen ist:
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)
buttinette Nähschere (B.-Nr. 221.92)
 
Die Grundform für die Fruchtscheiben bzw. Spalten ist immer der gleiche Kreis, der aus fM in Spiralrunden gehäkelt wird. Wir erklären Euch anhand der Limettenscheibe, wie die Grundform und die weiteren Arbeitsschritte gearbeitet werden.
Je Frucht verändert ihr nur noch die Farbfolge und die Stickdetails.
Im Handumdrehen könnt Ihr viele verschiedene Glasmarkierer häkeln und die Idee zur Dekoration für‘s nächste Sommerfest ist schon fertig.
 
Fruchtige Glasmarkierer - so wird`s gemacht:

1




Limettenscheibe:
1. Rd. in Weiß:
Bildet einen Fadenring und häkelt 6 feste Maschen (fM) in diesen. Für einen schönen Übergang mascht Ihr vor jedem Farbwechsel die letzte M bereits mit der Folgefarbe ab. Das bedeutet, dass Ihr in diesem Fall die letzte Masche (M) mit Hellgrün abmascht (abm.).

2




Zur besseren Orientierung markiert Ihr Euch am besten fortl. die 1. M jeder Rd. mit einem Faden oder Maschenmarkierer.
2. Rd. in Hellgrün: in jede fM der Vor-Rd. je 2 fM häkeln (= jede M verd.) =12 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. fM verd., dabei die letzte M in Weiß abm. = 24 M

3




5. Rd. in Weiß: jede 4. M verd. = 30 M
Die Rd. schließt Ihr mit einer Kettmasche, zieht den Faden durch und vernäht alle Fäden.
Diesen Häkelkreis arbeitet Ihr 2x.

4




Stickt nun mit weißem Faden die Einteilung der Spalten auf einen der zwei Kreise.

5




Legt beide Kreise links auf links aneinander. Zum Schluss häkelt Ihr diese in Grün, rund um die Kante, mit fM zusammen. Dazu stecht Ihr stets durch alle vier hintereinanderliegenden M-Glieder hindurch.
Lediglich bei den letzten 3 M umhäkelt Ihr nur die Kante des bestickten Kreises, denn hier bleibt eine kleine Öffnung für die Klammer.

6




Schneidet den Faden ab und arbeitet einen unsichtbaren Rd.-Schluss:
Dazu fädelt Ihr den Fd. in eine Wollnadel. Stecht von vorn nach hinten durch beide M-Glieder der 1. grünen fM dieser Rd., dann führt Ihr die Nadel mittig durch die letzte fM der Rd. Zieht den Fd. nach hinten und vernäht ihn.

7




Schon könnt Ihr die Klammer in die Öffnung der Limettenscheibe schieben und Euer erster Glasmarkierer ist fertig.

8




Limettenspalte:
1. Rd. in Weiß:
Bildet einen Fadenring und häkelt 6 fM in diesen. Die letzte fM mascht Ihr mit Hellgrün ab.
2. Rd. in Hellgrün: jede M verd. =12 M
3. Rd.: jede 2. M verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. M verd. = 24 M
5. Rd.: jede 4. M verd. = 30 M
Die letzte M in Weiß abm.
6. Rd. in Weiß: jede 5. M verd. = 36 M
Nun stickt Ihr wieder mit weißem Faden die Spalten auf. Legt die Limettenscheibe mittig zusammen und häkelt die aufeinanderliegenden Kanten in Grün mit fM zusammen, bis auf die letzten 3 M.
Diese 2x 3 M umhäkelt ihr wieder einzeln, sie bilden die Öffnung für die Klammer. Schneidet den Faden ab und arbeitet mit der Wollnadel einen unsichtbaren Rundenschluss (siehe Schritt 6).

9




Nun müsst Ihr nur noch die Holzklammer in die Öffnung stecken und Euer zweiter Glasmarkierer ist fertig.

10




Zitronenscheibe:
1. Rd.:
Weiß, 2.–4. Rd.: Sonnengelb, 5. Rd.: Weiß

Farbfolge Zitronenspalte:
1. Rd.:
Weiß, 2.–5. Rd.: Sonnengelb, 6. Rd.: Weiß

Die Linien für die Spalten stickt Ihr in Weiß auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Sonnengelb zusammen.

11




Orangenscheibe:
1. Rd.:
Weiß, 2.–4. Rd.: Orange, 5. Rd.: Weiß

Orangenspalte:
1. Rd.:
Weiß, 2.–5. Rd.: Orange, 6. Rd.: Weiß

Die Linien für die Spalten stickt Ihr in Weiß auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Orange zusammen.

12




Kiwischeibe:
1. Rd.:
Weiß, 2. Rd.: Hellgrün, 3.+4. Rd.: Grün, 5. Rd.: Hellgrün

Kiwispalte:
1. Rd.:
Weiß, 2. Rd.: Hellgrün, 3.–5. Rd.: Grün, 6. Rd.: Hellgrün
 
Die Kerne stickt Ihr mit willkürlich angeordneten kurzen Stichen in Dunkelgrau auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Karamell zusammen.

13




Apfelscheibe:
1.–5. Rd.:
Weiß

Apfelspalte:
1.–6. Rd.:
Weiß
Die Kerne stickt Ihr mit zwei kurzen Stichen in Dunkelgrau auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Hellgrün zusammen.
Für den Stiel häkelt Ihr in Dunkelgrau 5 LM. Beginnt in der 2. LM ab der Nadel und häkelt 4 fM über die LM zurück. Mit dem Anfangsfaden näht Ihr den Stiel an den Apfel. Es fehlt noch das Blatt. Dafür häkelt Ihr In Grün 6 LM. Jetzt häkelt Ihr wieder über diese LM zurück. Beginnt dazu in der 2. LM ab der Nadel und häkelt nacheinander 1 KM, 1 fM, 1 hStb., 1 Stb., 1 fM. Zum Annähen an den Stiel verwendet Ihr wieder den Anfangsfaden.

14




Wassermelone:
1.–4. Rd.:
Rot, 5. Rd.: Weiß

Wassermelonenspalte:
1.–5. Rd.: Rot, 6. Rd.: Weiß
Die Kerne stickt Ihr mit willkürlich angeordneten kurzen Stichen in Dunkelgrau auf und dann häkelt Ihr die Scheiben bzw. die Spalte in Grün zusammen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand
Versandkosten € 5,95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen